Club-Podcast

Ka Depp: Unentschieden zum Aufstieg

2.8.2021, 06:00 Uhr
Trifft und macht Hoffnung: Mats Möller Daehli.

Trifft und macht Hoffnung: Mats Möller Daehli. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Zwei Punkte aus zwei Spielen – hochgerechnet auf die komplette Saison würde das für den 1. FC Nürnberg wohl den Abstieg bedeuten. Warum man diese Hochrechnung nicht anstellen sollte, darum geht es in der neuen und von der Sparkasse Nürnberg präsentierten Podcast-Folge.

Florian Zenger, Uli Digmayer und Fadi Keblawi haben in den ersten zwei Partien des Fußballjahres nämlich Mutmachendes entdeckt mit Blick auf den Club. Eine lange nicht dagewesene Tiefe in der Besetzung der Offensive ist da nur ein Aspekt. Manuel Schäffler und Felix Lohkemper ersetzten in Paderborn zur Pause Erik Shuranov und Dennis Borkowski – und halfen das Spiel vorübergehend zu drehen.

Es geht außerdem um die Rolle des überragenden Mats Möller Daehli, um Tim Handerker und ein Talent, das für den ein oder anderen etwas überraschend schon zwei Zweitligaspiele absolvieren durfte. Vor allem geht es darum, dass der 1. FC Nürnberg des ausgehenden Sommers 2021 viel schöner anzusehen ist, als der des ausgehenden Sommers 2020 - und deshalb Hoffnung macht.


Sie wollen noch mehr Club-Content? Dann...

... melden Sie sich hier für "Ka Depp - der Newsletter" an

... folgen Sie unserer Facebook-Seite "FCN-News"

... folgen Sie unserer Instagram-Seite "Ka Depp - der FCN-Podcast"

... treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de" bei

2 Kommentare