(Halb-)Wahrheiten zu Nürnbergs Lieblingsverein

Liebe, Leiden, Lepra! Sprüche zum FCN - die ganze Club-Bandbreite

Andreas Pöllinger
Andreas Pöllinger

Sport-Redaktion

zur Autorenseite

30.11.2022, 12:42 Uhr
.
1 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

.
2 / 42

© Bild: IMAGO, Sportfoto Rudel / Montage: Huber

"Meine vielleicht glücklichste Zeit als Fußballer hatte ich zu Beginn meiner Karriere als 18-, 19-Jähriger beim 1. FC Nürnberg." - Ilkay Gündogan
3 / 42

© IMAGO

"Der Traditionsverein lebt, bebt und atmet." - Martin Bader.
4 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Ja, Herr Bundespräsident, ich bin der Torwart." - Max Morlock.
5 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Ein guter Torwart wirft sich nicht." - Heiner Stuhlfauth.
6 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Nürnberg grüßt Europa." - Günther Koch.
7 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Der Club war der erste. Und muss der erste werden." - Jenö Konrad.
8 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Das war ein unglaubliches Glücksgefühl. Ich habe aus ganzer Seele geschrien. Das dritte Tor habe ich dann auch noch gemacht." - Sergio Zarate.
9 / 42

© Bild: Werek / Montage: Huber

"Wir haben eine ganz andere Daseinsberechtigung als Fürth." - Martin Bader.
10 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Es ist eine Ehre, für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige 1. FC Nürnberg 
niemals untergehen." - Heiner Stuhlfauth.
11 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

„Ich hoffe, dass ich 90 Jahre alt werde. Dann kann ich sagen, ich hätte 100 werden können. Aber ich habe in Nürnberg gearbeitet.“ - Gertjan Verbeek.
12 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"... dann gibt es einen wunderbaren Schnaps obendrauf." - Martin Bader.
13 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Der Gerd Schmelzer hätte seine Glatze nicht so oft in die Kamera halten sollen." - Hermann Gerland.
14 / 42

© Bild: IMAGO, Eissner / Montage: Huber

"In Max Morlock hatten wir einen Kapitän, vor dem du am liebsten schon während des Spiels den Hut gezogen hättest." - Heiner Müller.
15 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Der Club hat die besten Fans in ganz Deutschland - das habe ich bei jedem Spiel gemerkt." - Sergio Zarate.
16 / 42

© Bild: Eckert / Montage: Huber

"Der Club war für mich Emotion, das war Reiz pur. Die Entscheidung, beim FCN erneut zu trainieren, ihn wieder nach oben zu führen, das war eine, die ich nur vom Herz her getroffen habe." - Willi Entenmann.
17 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Ich habe eine Pistole samt Waffenschein und würde einige am liebsten das Hirn durchpusten." - Michael A. Roth.
18 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen." - Max Merkel.
19 / 42

© Bild: Horst Müller / Montage: Huber

"Der höchste Berg Deutschlands ist der Nürnberg. Man braucht ein Jahr für den Abstieg!" - Mäc Härder.
20 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Der Abstieg trifft eine Mannschaft, die noch gar nicht damit gerechnet hat." - Friedel Rausch.
21 / 42

© Bild: Daut / Montage: Huber

"Hallo, hier ist Nürnberg, wir melden uns vom Abgrund." - Günther Koch.
22 / 42

© Bild: Roland Fengler / Montage: Huber

"Der Club hat Spieler eingekauft, die hätte ich nicht einmal zum Kilopreis am Schlachthof abgeholt." - Max Merkel.
23 / 42

© Bild: Harry Melchert / Montage: Huber

"Aus der Bauernkapelle Club mache ich die Wiener Philharmoniker!" - Max Merkel.
24 / 42

© Bild: Friedl Ulrich / Montage: Huber

"Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Anti-Alkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da habe ich gesagt: Sauft's weiter!" - Max Merkel.
25 / 42

© Bild: Hans Kammler / Montage: Huber

"Ich fahre zum Rathaus. Ich bekomme vom Bürgermeister die Tapferkeitsmedaille für drei Jahre Nürnberg." - Klaus Augenthaler.
26 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Wollten Sie mir einen Heiligenschein aufsetzen, ich würde ihn sofort herunterreißen." - Hans Meyer.
27 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Fragen Sie mich nicht warum, aber als meine Freundin und ich durch Nürnberg fuhren, spürte ich gleich eine besondere Verbindung zu dieser Stadt." - Marek Mintal.
28 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Wir arbeiten uns in der Tabelle kontinuierlich nach hinten." - Klaus Augenthaler.
29 / 42

© Bild: Timm Schamberger, dpa / Montage: Huber

"Fußball ist ein Leidensgeschäft. Ich bin leidender Angestellter in Nürnberg." - Klaus Augenthaler.
30 / 42

© Bild: Michael Matejka / Montage: Huber

"Im Fußball baut man Dir schnell ein Denkmal, aber genauso schnell pinkelt man es an." - Hans Meyer.
31 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Ich bin nun als Pokalsieger in der DDR und im Westen in die Geschichte eingegangen. Wurde auch Zeit, so viele gibts nicht mehr von uns." - Hans Meyer.
32 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Ich kann behaupten, für die größten Fans und die schönste Stadt gespielt zu haben." - Javier Pinola.
33 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Ich lege den Ball auf den Punkt. Drehe mich um, gehe zwei Meter, drehe mich nochmal um und denke: Scheiße, ist der Kahn so groß geworden oder das Tor kleiner?" - Sasa Ciric.
34 / 42

© Bild: Karlheinz Daut / Montage: Huber

"Ich kann gar nicht alt genug werden, um alle Überraschungen, die der Fußball so parat hat, verkraften zu können." - Hans Meyer.
35 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Wenn man in Bayern vom Fußball spricht, schaut man nicht nach München, sondern nach Nürnberg, das ist die Sporthauptstadt." - Rudolf Eberhard.
36 / 42

© Bild: Friedl Ulrich / Montage: Huber

„Ihr seid Dreck, ihr seid nur Abschaum, ihr seid Müll, ihr seid wie Lepra.“ - Edgar Geenen.
37 / 42

© Bild: IMAGO, Werek / Montage: Huber

"Bei Stuhlfauth war man froh, wenn man ein Tor erzielte. Er wirkte auf die Gegenspieler und den Ball wie ein Hexenmeister." - Karl Kanhäuser.
38 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Club-Fan war ich schon, da habe ich noch die Bayern trainiert." - Zlatko "Tschik" Cajkovski.
39 / 42

© Bild: IMAGO, Werek / Montage: Huber

„Die Tränen haben mir in den Augen gestanden, wie die gespielt haben. Und ausgerechnet die Blödel aus Fürth gewinnen das.“ - Buumbes Schmidt.
40 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Es gibt Clubs zu tausenden, aber nur einen, bei dem in Deutschland alles gesagt ist, wenn man Club sagt." - Hans Blickensdörfer.
41 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

"Club ohne Kalb - nur halb."
42 / 42

© Bild: Sportfoto Zink / Montage: Huber

Verwandte Themen