Dauerkarten-Fail

Marketing-Panne: FCN schreibt vom Kleeblatt ab

10.6.2021, 11:08 Uhr
Abgeschrieben vom Nachbarn: Dem Club unterläuft ein peinlicher Dauerkarten-Fauxpas.

Abgeschrieben vom Nachbarn: Dem Club unterläuft ein peinlicher Dauerkarten-Fauxpas. © Sportfoto Zink / Daniel Marr

Am Dienstag vergangener Woche präsentierte der 1. FC Nürnberg auf seiner Website alle neuen Informationen zur Dauerkarte für die anstehende Spielzeit. Im Bereich der FAQs, wo die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet werden, ist dem Altmeister jedoch ein peinlicher Fehler unterlaufen.


Bald wieder Fans im Stadion? FCN verschickt Dauerkarten


Wie die Bild berichtet, hat sich der Club bei diesem Service per Copy-Paste ausgerechnet bei der SpVgg Greuther Fürth bedient. Aufgefallen ist dieser Marketing-Fauxpas dadurch, dass Dauerkartenbesitzer beim Versuch der Änderung der Kundendaten per Klick auf einen Link auf die Eingabemaske der Spielvereinigung weitergeleitet wurden. So hat der FCN nicht nur den Text, sondern auch die Verlinkungen eins zu eins vom Nachbarn übernommen.

Katharina Fritsch, Leiterin der Unternehmenskommunikation beim FCN, erklärt gegenüber der Bild, dass der Fehler dem Verein unangenehm sei, einzelne Fehler seien aber menschlich. "Selbstverständlich tauscht man sich mit anderen Vereinen aus und orientiert sich gerade in komplexen Pandemie-Zeiten an entsprechender Kommunikation. Wir haben umgehend reagiert und uns bei den Verantwortlichen von Greuther Fürth entschuldigt", wird die 42-Jährige weiter in der Bild zitiert.


Sie wollen noch mehr Club-Content? Dann...

... melden Sie sich hier für "Ka Depp - der Newsletter" an

... folgen Sie unserer Facebook-Seite "FCN-News"

... folgen Sie unserer Instagram-Seite "Ka Depp - der FCN-Podcast"

... treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de" bei

95 Kommentare