Nachfolge von Klauß

Trainersuche beim Club: "Top-Kandidat" vor der Unterschrift, ein Trio scheidet aus

Uli Digmayer
Uli Digmayer

Sportredaktion

E-Mail zur Autorenseite

3.10.2022, 13:45 Uhr
Derr Nachfolger für Robert Klauß steht offenbar schon in den Startlöchern.

© Sportfoto Zink / Daniel Marr, NN Derr Nachfolger für Robert Klauß steht offenbar schon in den Startlöchern.

„Wir arbeiten mit Hochdruck an der Nachfolge und versuchen, schnellstmöglich eine Lösung zu präsentieren“, betonte Sportvorstand Dieter Hecking in einer Medienrunde am Montagmittag. Man habe sich auf einen Top-Kandidaten festgelegt, mit dem bereits Gespräche geführt werden. Am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) im Heimspiel gegen Holstein Kiel soll der neue Mann auf jeden Fall auf der Bank sitzen.

Es wird sich dabei um eine externe Lösung handeln. Eine Beförderung des U23-Trainers Cristian Fiel, der als Chefcoach auch schon Dynamo Dresden betreute, schloss Hecking aus. Auch die derzeit vereinslosen Manuel Baum und Dimitrios Grammozis, die vor zweieinhalb Jahren neben Klauß zum Trainer-Casting am Valznerweiher geladen waren, sind beim 1. FC Nürnberg kein Thema mehr.

„Wir brauchen jemanden, der das ganze Gebilde wieder stabilisiert und stimmig zusammenführt“, sagte Hecking, die Mannschaft wirke aktuell "ein bisschen orientierungslos".

Verwandte Themen


63 Kommentare