10°

Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

2:1 in Lissabon! Werner wirbelt Benfica weg

Leipzig lässt's in Portugal krachen - 17.09.2019 23:09 Uhr

Doppelpacker: Timo Werner war in Portugals Hauptstadt für beide Leipziger Tore verantwortlich. © dpa


 Dank Timo Werner ist Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig mit einem Sieg bei Benfica Lissabon in die Champions League gestartet. Der Nationalstürmer erzielte am Dienstag beide Tore beim 2:1-Erfolg der Sachsen. Vor 46.460 Zuschauern im Stadion des Lichts traf Werner in der 69. und 79. Minute. Der Treffer des Schweizers Haris Seferovic (84.) kam zu spät. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann war die klar bessere Mannschaft, der Erfolg bei der Rückkehr in die Königsklasse war hochverdient.

Im zweiten Spiel der Gruppe G trennten sich Olympique Lyon und Zenit St. Petersburg 1:1.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport