27:26 - HCE siegt knapp gegen Aue

1.9.2013, 12:01 Uhr
Zur ersten Ligapartie der neuen Saison empfing der HC Erlangen den EHV Aue im Hiersemann-Haus. Bei Einlauf der Teams wurden auch die Neuzugänge von den Fans begrüßt.
1 / 15

Zur ersten Ligapartie der neuen Saison empfing der HC Erlangen den EHV Aue im Hiersemann-Haus. Bei Einlauf der Teams wurden auch die Neuzugänge von den Fans begrüßt. © Zink

Erster Torschütze der angelaufenen Saison: Christoph Nienhaus (li.) warf das 1:0 für den HCE.
2 / 15
27:26 gegen Aue: HCE verspielt fast den Sieg

Erster Torschütze der angelaufenen Saison: Christoph Nienhaus (li.) warf das 1:0 für den HCE. © Zink

Zu Beginn der Partie dominierte der HCE die Gäste. Nach den ersten zehn Minuten stand es 6:1 für das Team von Frank Bergemann.
3 / 15
27:26 gegen Aue: HCE verspielt fast den Sieg

Zu Beginn der Partie dominierte der HCE die Gäste. Nach den ersten zehn Minuten stand es 6:1 für das Team von Frank Bergemann. © Zink

Auch nach 20 Minuten das gleiche Bild: Der HCE (im Bild: Jonas Link) kontrolliert das Spiel.
4 / 15

Auch nach 20 Minuten das gleiche Bild: Der HCE (im Bild: Jonas Link) kontrolliert das Spiel. © Zink

Auch hinten hatte der HCE Grund zu Jubeln. Torhüter Rene Selke hat nach 20 Minuten erst sechs Tore kassiert. Die Erlanger haben im Gegenzug...
5 / 15

Auch hinten hatte der HCE Grund zu Jubeln. Torhüter Rene Selke hat nach 20 Minuten erst sechs Tore kassiert. Die Erlanger haben im Gegenzug... © Zink

... bereits 12 mal ins Tor der Gäste aus Aue geworfen.
6 / 15

... bereits 12 mal ins Tor der Gäste aus Aue geworfen. © Zink

Auch in Sachen Kampfgeist hatten die Erlanger bis zu diesem Zeitpunkt die Nase vorn. Sowohl Sebastian Preiß...
7 / 15

Auch in Sachen Kampfgeist hatten die Erlanger bis zu diesem Zeitpunkt die Nase vorn. Sowohl Sebastian Preiß... © Zink

...wie Christoph Niehaus handelten sich eine Zweiminutenstrafe ein.
8 / 15

...wie Christoph Niehaus handelten sich eine Zweiminutenstrafe ein. © Zink

Ende des ersten Durchgangs schmolz der Vorsprung dann, so dass die Teams mit einem Spielstand von 14:10 in die Halbzeitpause gingen.
9 / 15

Ende des ersten Durchgangs schmolz der Vorsprung dann, so dass die Teams mit einem Spielstand von 14:10 in die Halbzeitpause gingen. © Zink

In Minute 43 führte der HCE nur noch 18:16.
10 / 15

In Minute 43 führte der HCE nur noch 18:16. © Zink

Die rasante Aufholjagd der Auer brachte das Blut von HCE-Coach Frank Bergemann in Wallung.
11 / 15

Die rasante Aufholjagd der Auer brachte das Blut von HCE-Coach Frank Bergemann in Wallung. © Zink

Zeit für Bergemann, eine Auszeit zu nehmen...
12 / 15

Zeit für Bergemann, eine Auszeit zu nehmen... © Zink

...und sein Team noch einmal auf Sieg einzuschwören.
13 / 15

...und sein Team noch einmal auf Sieg einzuschwören. © Zink

In die letzten zehn Minuten gingen die Erlanger mit einem 22:20.
14 / 15

In die letzten zehn Minuten gingen die Erlanger mit einem 22:20. © Zink

Am Ende siegte der HCE hauchdünn mit 27:26.
15 / 15

Am Ende siegte der HCE hauchdünn mit 27:26. © Zink