Neuer Trainer gefunden

Helmut Wolff übernimmt in Heßdorf

9.12.2021, 09:05 Uhr
Ein Trikot für den Neuen: Trainer Helmut Wolff (Mitte) mit den SpVgg-Verantwortlichen Gerald Götz (links) und Ulrich Habermann.

Ein Trikot für den Neuen: Trainer Helmut Wolff (Mitte) mit den SpVgg-Verantwortlichen Gerald Götz (links) und Ulrich Habermann. © privat, NN

Nach der Trennung von David Sämann konnte die SpVgg Heßdorf noch im alten Kalenderjahr die offene Stelle besetzen und einen namhaften Nachfolge präsentieren, denn mit Helmut Wolff übernimmt ein Übungsleiter mit A-Lizenz das Traineramt. „Auf der Suche nach einem neuen Coach haben wir den Trainermarkt in beide Richtungen sondiert und hatten gute Gespräche mit stehenden Trainern und Spielertrainern. Als die Option mit Helmut frei wurde, haben wir schnell Kontakt aufgenommen“, freuen sich die Abteilungsleiter Gerald Götz und Uli Habermann.

Wolff trainierte zuletzt die Bezirksligamannschaft der SpVgg Erlangen, weitere Stationen seiner Vita sind der SV Buckenhofen, der ATSV Erlangen und der Baiersdorfer SV. „Wir haben uns für ihn entschieden, weil er ein absoluter Fachmann ist und uns im Verein weiterentwickelt. Ausschlaggebend war am Ende auch, dass direkt frei war und wir daher keine Übergangslösung für das halbe Jahr suchen müssen“, sagen die Heßdorf-Verantwortlichen.

So könne die Restsaison genutzt werden, um sich auszurichten und für die kommende Spielzeit zu positionieren. Zur Winterpause steht Heßdorf mit 27 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Im Seebachgrund steigt Neu-Trainer Wolff ab sofort in die Planung ein und wird ab Ende Januar die Vorbereitung leiten.

Keine Kommentare