Mittwoch, 18.09.2019

|

zum Thema

Amtlich! Wiesinger wird Nürnbergs neuer NLZ-Chef

Der 46-Jährige übernimmt ab sofort am Valznerweiher - 06.09.2019 11:07 Uhr

Neuer Arbeitsplatz am Neuen Zabo: Michael Wiesinger ist wieder für den 1. FC Nürnberg aktiv. © 1. FC Nürnberg


"Er kennt den FCN bestens, trägt das Club-Gen in sich und hat in seiner Laufbahn auch auf anderen Stationen viele wertvolle Erfahrungen gesammelt, die er in seiner neuen Aufgabe gewinnbringend einsetzen kann", lässt Robert Palikuca auf der clubeigenen Website ausrichten, als endlich auch dort steht, was sich bereits in den Wochen zuvor abgezeichnet hat. Michael Wiesinger ist zurück beim Club.

Noch mehr Informationen zu diesem Thema liefern Ihnen die Kollegen von Nordbayern Amateure - hier geht's lang:

Bilderstrecke zum Thema

Wiesinger beim FCN: Eine Liebes- und Leidensgeschichte

Seit der Winterpause 2012/2013 war das Trainergespann Michael Wiesinger und Armin Reutershahn beim 1. FC Nürnberg für die Profis zuständig. Unter den beiden legte der Club eine erfolgreiche Rückrunde hin. Im Oktober 2013, nach einem 0:5 im Heimspiel gegen den HSV, ist die Amtszeit des Duos nun abgelaufen. Wir blicken auf den Werdegang von Wiesinger zurück.


 

apö

28

28 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport