Donnerstag, 22.08.2019

|

zum Thema

Badalona statt Bamberg: Zisis zieht's nach Katalonien

Routinierter Guard heuert in Spanien an - 16.07.2019 11:22 Uhr

Bye,Bye, Bamberg! Nikos Zisis zieht es nach Katalonien. © Sportfoto Zink


Wie der spanische Klub Joventut Badalona am Montagabend auf seiner Website informierte, hat Zisis einen Zweijahresvertrag in der katalanischen Industriestadt unterschrieben. Mit seinem neuen Team tritt der griechische Routinier im internationalen Wettbewerb im EuroCup an.

Die letzten vier Jahre verbrachte der 35-jährige Point Guard in Reihen von Brose Bamberg und feierte in dieser Zeit zwei Meisterschaften (2016, 2017) und zwei Pokalsiege (2017, 2019). Neben vieler spielentscheidender Szenen, wird Zisis vor allem dank seines Gamewinners im Pokalfinale 2019 in der Domstadt in ewiger Erinnerung bleiben. Im Endspiel Mitte Februar gegen Berlin erwischte Zisis einen Sahnetag. Zu seinen starken acht Assists kamen damals noch 19 Zähler, dabei traf er fünf seiner acht Dreierversuche - darunter der entscheidende zum 83:82-Sieg der Oberfranken.

Auch international auffällig

In seinem letzten Jahr im Brose-Jersey kam Zisis inklusive der Playoffs insgesamt 36 Mal in der easyCredit BBL zum Einsatz. Durchschnittlich trug sich Bambergs ehemalige Nummer sechs dabei mit 7,1 Punkten, 4,2 Assists und 2,4 Rebounds in die Statistikbögen ein. International in der Champions League absolvierte der Grieche 17 Partien für die Oberfranken und legte dabei 7,2 Punkte, 3,3 Assists und 2,5 Rebounds auf. 

Benjamin Strüh

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport

21.08.2019 14:40 Uhr