-1°

Donnerstag, 05.12.2019

|

zum Thema

Bandencheck: Ice Tigers müssen zum Liga-Primus

Am Freitag reisen die Franken nach München - 15.11.2019 11:55 Uhr

Im ersten Aufeinandertreffen mit München unterlagen die Ice Tigers mit 1:4. © Thomas Hahn/Zink


Nachdem sich die Reisegruppe Kleinendorst am Montag wieder in Nürnberg eingefunden hat und seit Mittwoch wieder komplett ist, weil auch die Nationalspieler Treutle, Fischbuch und Eder wieder aufs Eis zurückgekehrt sind, kann es wieder ernst werden für die Thomas Sabo Ice Tigers. Bis zum Deutschland Cup war das Verletzungspech das Thema, inzwischen aber sind bis auf den Langzeitverletzten Jim O'Brien wieder alle gesund und beinahe alle einsatzbereit. Bei der überragenden Mannschaft der Deutschen Eishockey Liga wird das auch nötig sein. Am Freitag (19.30 Uhr/Magenta Sport) empfängt der EHC Red Bull die Ice Tigers in München. Was beim Vizemeister wichtig wird, erklärt NN-Sportredakteur Sebastian Böhm.

Bilderstrecke zum Thema

Bandencheck: Ice Tigers zu Gast bei den Unschlagbaren

Nachdem sich die Reisegruppe Kleinendorst am Montag wieder in Nürnberg eingefunden hat und seit Mittwoch wieder komplett ist, weil auch die Nationalspieler Treutle, Fischbuch und Eder wieder aufs Eis zurückgekehrt sind, kann es wieder ernst werden für die Thomas Sabo Ice Tigers.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport