Sonntag, 27.09.2020

|

zum Thema

Bayern-Häuptling Alaba erntet Mega-Lob

Vorstandschef Rummenigge adelt Defensivspezialisten - 31.07.2020 11:49 Uhr

Einer der besten Verteidiger weltweit: David Alaba

© ALEXANDER HASSENSTEIN, AFP


"Wir hatten jetzt, muss man sagen, einige Zeit kein Häuptling mehr in der Abwehr gehabt", sagte Rummenigge im Sky-Interview. "Also einer, der dort wirklich das Zepter in die Hand nimmt und dort den Ton angibt und einfach dort auch als Chef der Defensive agiert." Aufgrund von dessen Spielweise verglich Rummenigge den Österreicher, der in der vergangenen Spielzeit für den FC Bayern in 28 Bundesliga-Partien mit Klub-Ikone Franz Beckenbauer: "Er ist der erste Spieler, der wieder auf diesem Niveau wie der Franz damals gespielt hat."

Bilderstrecke zum Thema

Alaba trifft früh, Hradecky patzt: Das Pokalfinale in Bildern!

Vor den leeren Rängen des Berliner Stadions dominierte der FC Bayern die erste Hälfte der Partie, Leverkusen dagegen fand zu spät ins Spiel und nutzte seine Chancen nicht konsequent. So konnten die Münchner den 20. Pokalsieg der Vereinsgeschichte und gleichzeitig das Double feiern. Die Werkself dagegen ist seit dem letzten Titelgewinn 1993 zum neunten Mal Zweiter, hat aber im Europa-League-Finalturnier noch die Chance auf einen Pokal. Hier ist das Pokalfinale 2020 in Bildern!


Alaba war in der vergangenen Bundesliga-Saison aufgrund von Verletzungssorgen in der Bayern-Defensive in die Innenverteidigung gerückt. "Das hat er mit Bravour gemacht", sagte Rummenigge. "Auch von der Persönlichkeit gibt es eine tolle Entwicklung, und auch die Chance gerade in Zeiten von 'Black Lives Matter' dann auch durch seine Hautfarbe auch noch einmal eine besondere Rolle einzunehmen. Ich glaube, David weiß, was er am FC Bayern hat, und wir wissen, was wir an David haben."


Die Zehn als Bayern-Bürde? Sané weiß, was er kann


Der Vertrag des Österreichers läuft 2021 aus, die Verhandlungen über eine Verlängerung stockten zuletzt. "Ich bin trotzdem optimistisch, dass wir am Ende des Tages eine Lösung finden werden, dass David hier seine Karriere beendet", sagte Rummenigge.

Bilderstrecke zum Thema

4:2 gegen Leverkusen: So feiern die Bayern den DFB-Pokalsieg

Zum 20. Mal Pokalsieger, nach der deutschen Meisterschaft in dieser unter etwas anderen Umständen verlaufenen Saison damit auch noch das Double und im Champions-League-Finalturnier sogar noch die Chance auf das Triple – die Bayern hatten am Samstagabend so einiges zu feiern. Hier kommen die Bilder!


dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport