14°

Mittwoch, 23.10.2019

|

zum Thema

Böller der Woche: Hans sieht Gelb-Rot

Über den Verlust von Emotionen im Fußball - 29.08.2019 12:37 Uhr

Alle sprechen wieder über die Gelbe Karte. Erfunden hat sie ein Fürther, Rudolf Kreitlein, zur seiner Zeit einer der besten deutschen Schiedsrichter. Nach 56 Jahren Bundesliga und 52.214 erzielten Toren, können seit dieser Saison auch Trainer Gelbe und Rote Karten sehen. Die Premiere gab es am vergangenen Spieltag bei der Begegnung zwischen dem Aufsteiger Paderborn und dem SC Freiburg - eine bedenkliche Entwicklung, wie Hans findet.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport