30°

Samstag, 20.07.2019

|

zum Thema

Buongiorno, Nerazzurri: Club testet gegen Inter Mailand

FCN darf im Trainingslager gegen italienisches Spitzenteam ran - 06.06.2017 11:00 Uhr

Darauf dürfen sich Michael Köllner und Edgar Salli freuen: Der Club testet gegen Inter Mailand. © Sportfoto Zink / WoZi


Vom 7. bis 16. Juli weilen die Club-Profis in der Sonne Südtirols. Zum Ausruhen bleibt dem Team von Michael Köllner aber wenig Zeit, der erste Härtetest hat es auch wahrlich in sich. Am Samstag, 15. Juli (17.30 Uhr) testet der FCN in Reischach bei Bruneck gegen den italienischen Top-Klub Inter Mailand. Die Tickets sind ab 5. Juli beim Tourismusverein Natz-Schabs und im Sportpark Reischach erhältlich, schreibt der Verein auf seiner Website.

Auch wenn die goldenen Tage der "Nerazzurri", deren Vereinshistorie mitunter 18 Ligatitel sowie drei Champions-League-Siege prägen, schon ein paar Jahre zurückliegen: Der Test-Kick im Südtirol-Trainingslager lässt Anhänger und Spieler des 1. FC Nürnberg aufhorchen. Als Siebtplatzierter der italienischen Serie A blieben die Mailänder ihren Erwartungen zwar fern, doch der Kader der Italiener ist mit vielen Stars gepickt. Es darf also mit Spannung verfolgt werden, wie sich die Nürnberger gegen Star-Stürmer Mauro Icardi, Europameister Joao Mario oder dem Ex-Dortmunder Ivan Perisic schlagen werden.

Am 11. Juli soll zudem ein weiteres Testspiel stattfinden, der Gegner steht noch aus. Am 12. Juli (20 Uhr) werden die FCN-Profis beim Vereinshaus in Natz im Rahmen des "Sunnseitnfeschtl" vorgestellt. Fans dürfen sich dann auf Schnappschüsse und Autogramme mit den Spielern freuen.

  

15

15 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport