Der Club und Sportfive: Auf der Suche nach einem Stadionsponsor

29.6.2012, 19:31 Uhr
Stadionwerbung, Trikotsponsoring, Bewirtung in den VIP-Loungen und der Handel mit Fernsehrechten: Bereits seit 1998 kümmert sich Sportfive um die Vermarktung des 1. FC Nürnberg. Am Standort Nürnberg...
1 / 17

Stadionwerbung, Trikotsponsoring, Bewirtung in den VIP-Loungen und der Handel mit Fernsehrechten: Bereits seit 1998 kümmert sich Sportfive um die Vermarktung des 1. FC Nürnberg. Am Standort Nürnberg... © Stefan Hippel

...kümmern sich derzeit acht Mitarbeiter um die Belange des Clubs. Ein neuer Trikotsponsor wurde mit NKD kurz vor dem Saisonstart vermittelt, doch das Team um Maren Rutemöller soll weiterhin einen neuen Namensgeber für das Frankenstadion finden. Der Vertrag...
2 / 17

...kümmern sich derzeit acht Mitarbeiter um die Belange des Clubs. Ein neuer Trikotsponsor wurde mit NKD kurz vor dem Saisonstart vermittelt, doch das Team um Maren Rutemöller soll weiterhin einen neuen Namensgeber für das Frankenstadion finden. Der Vertrag... © Sportfoto Zink / JüRa

...mit der Teambank (ehemals Norisbank), die mit ihrer Marke
3 / 17

...mit der Teambank (ehemals Norisbank), die mit ihrer Marke "Easycredit" seit 2006 dem Frankenstadion einen neuen Namen gegeben hatten, läuft zum 30. Juni 2012 aus. Die Club-Fans fordern... © Oliver Acker

...seit vielen Jahren, dass die Spielstätte des 1. FC Nürnberg in
4 / 17

...seit vielen Jahren, dass die Spielstätte des 1. FC Nürnberg in "Max-Morlock-Stadion" umbenannt wird. Sie wollen damit an das frühere Club-Idol und den Weltmeister von 1954 erinnern und lehnen einen Sponsor aus der freien Wirtschaft ab. Die Problematik an kommerziellen Stadion-Namensgebern... © Eduard Weigert

...wird deutlich, wenn man nach Hamburg blickt. Dort wurde die Spielstätte des Hamburger Sportvereins seit 2001 schon dreimal umbenannt. Auf die
5 / 17

...wird deutlich, wenn man nach Hamburg blickt. Dort wurde die Spielstätte des Hamburger Sportvereins seit 2001 schon dreimal umbenannt. Auf die "AOL Arena" (bis 2007), folgte die "HSH Nordbank Arena" (bis 2010), inzwischen trägt das ehemalige Volksparkstadion den Namen "Imtech Arena". Identifikation mit dem Verein wird dadurch schwieriger. Verantwortlich für die Sponsorensuche war zuletzt Sportfive, die auch... © dpa

...für das Stadion von Borussia Dortmund einen neuen Namensgeber gewinnen konnten. Im Dezember 2005 wurde das Westfalenstadion in
6 / 17

...für das Stadion von Borussia Dortmund einen neuen Namensgeber gewinnen konnten. Im Dezember 2005 wurde das Westfalenstadion in "Signal Iduna Park" umbenannt. Zwar stieß dieser Schritt bei vielen Dortmund-Fans auf wenig Gegenliebe, doch der Verkauf des Stadionnamens, der der Borussia in den vergangenen Jahren über 20 Millionen Euro brachte, leistete... © dpa

...einen wichtigen Beitrag zur Gesundung von Borussia Dortmund, die 2005 kurz vor dem Bankrott stand.
7 / 17

...einen wichtigen Beitrag zur Gesundung von Borussia Dortmund, die 2005 kurz vor dem Bankrott stand. "Ohne die Vermarktung der Namensrechte würden wir nicht mehr in der Bundesliga spielen", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Seitdem feiert die Borussia wieder Erfolge; 2011 wurde die Mannschaft Deutscher Meister, 2012 sogar Deutscher Meister und Pokalsieger. Neben Borussia Dortmund, dem Hamburger SV und dem 1. FC Nürnberg... © dpa

...kümmert sich Sportfive auch um die Vermarktung zahlreicher anderer Bundesligavereine wie Hannover 96 oder Bayer Leverkusen. Für europäische Spitzenclubs wie den FC Liverpool oder Real Madrid organisiert Sportfive  zudem Freundschaftsspiele und Trainingslager. Hinter dem...
8 / 17

...kümmert sich Sportfive auch um die Vermarktung zahlreicher anderer Bundesligavereine wie Hannover 96 oder Bayer Leverkusen. Für europäische Spitzenclubs wie den FC Liverpool oder Real Madrid organisiert Sportfive zudem Freundschaftsspiele und Trainingslager. Hinter dem... © Lindsey Parnaby (dpa)

...in Hamburg ansässigen Sportrechtevermarkter steht die französische Unternehmensgruppe
9 / 17

...in Hamburg ansässigen Sportrechtevermarkter steht die französische Unternehmensgruppe "Lagardère" (im Bild Geschäftsführer Arnaud Lagardère), die sich insbesondere in der Medien- und in der Luft- und Raumfahrtbranche engagiert. Unter anderem halten Tochterunternehmen von Lagardère... © AFP

...zusammen über 15 Prozent am Luft-, Raumfahrt und Rüstungskonzern EADS, der vor allem durch die Entwicklung des größten in Serie produzierten Verkehrsflugzeug, dem Airbus 380, bekannt geworden ist. Inzwischen beschränkt sich...
10 / 17

...zusammen über 15 Prozent am Luft-, Raumfahrt und Rüstungskonzern EADS, der vor allem durch die Entwicklung des größten in Serie produzierten Verkehrsflugzeug, dem Airbus 380, bekannt geworden ist. Inzwischen beschränkt sich... © dpa

...das Tätigkeitsfeld von Sportfive längst nicht mehr auf Fußball. Auch in der Formel 1 ist das Hamburger Unternehmen aktiv und sucht Sponsoren für das Team Mercedes Petronas. Neben den Werbeschriftzügen auf den Silberpfeilen gibt es auch die Möglichkeit auf der Bekleidung der Fahrer Michael Schumacher und Nico Rosberg zu werben. Seit Mai 2012...
11 / 17

...das Tätigkeitsfeld von Sportfive längst nicht mehr auf Fußball. Auch in der Formel 1 ist das Hamburger Unternehmen aktiv und sucht Sponsoren für das Team Mercedes Petronas. Neben den Werbeschriftzügen auf den Silberpfeilen gibt es auch die Möglichkeit auf der Bekleidung der Fahrer Michael Schumacher und Nico Rosberg zu werben. Seit Mai 2012... © Jens Büttner (dpa)

...arbeiten auch der amtierende Boxweltmeister im Schwergewicht Wladimir Klitschko (rechts) und sein Bruder Vitali mit Sportfive zusammen. Bis Ende 2013 wird das Unternehmen die Kämpfe der beiden Ukrainer vermarkten. In dieser Gewichtsklasse...
12 / 17

...arbeiten auch der amtierende Boxweltmeister im Schwergewicht Wladimir Klitschko (rechts) und sein Bruder Vitali mit Sportfive zusammen. Bis Ende 2013 wird das Unternehmen die Kämpfe der beiden Ukrainer vermarkten. In dieser Gewichtsklasse... © dpa

...spielen die deutschen Handball-Nationalspieler zwar nicht, doch nach den Erfolgen bei der Europameisterschaft 2004 und der Weltmeisterschaft 2007 ist auch ihre Sportart deutlich populärer geworden. Für den Deutschen Handballbund bemüht sich Sportfive unter anderem um Trikotsponsoren. Ein ganz anderes...
13 / 17

...spielen die deutschen Handball-Nationalspieler zwar nicht, doch nach den Erfolgen bei der Europameisterschaft 2004 und der Weltmeisterschaft 2007 ist auch ihre Sportart deutlich populärer geworden. Für den Deutschen Handballbund bemüht sich Sportfive unter anderem um Trikotsponsoren. Ein ganz anderes... © Sportfoto Zink / JüRa

...Aufgabengebiet hat das Unternehmen wiederum im Wintersport. Hier hat Sportfive Großveranstaltungen wie den
14 / 17

...Aufgabengebiet hat das Unternehmen wiederum im Wintersport. Hier hat Sportfive Großveranstaltungen wie den "Alpinen Skiweltcup 2012" in München und in Garmisch-Partenkirchen vermarktet. Und es spricht einiges dafür, dass... © AP

...sich das Hamburger Unternehmen in diesem Bereich künftig noch mehr engagieren wird. Zuletzt bekam Sportfive den Zuschlag dafür, die Übertragungs- und Medienrechte für die Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sochi zu vermarkten. Nicht das erste Großereignis dieser Art...
15 / 17

...sich das Hamburger Unternehmen in diesem Bereich künftig noch mehr engagieren wird. Zuletzt bekam Sportfive den Zuschlag dafür, die Übertragungs- und Medienrechte für die Olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sochi zu vermarkten. Nicht das erste Großereignis dieser Art... © Sergej Ilnitsky (dpa)

...an dem Sportfive beteiligt ist, denn bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika betreute man bereits das Hospitality-Programm. Aktuell hat man die gleiche Aufgabe bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine und auch für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro wird Sportfive die Fernsehrechte vermarkten. Eigentlich sollte es Sportfive also nicht schwer fallen...
16 / 17

...an dem Sportfive beteiligt ist, denn bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika betreute man bereits das Hospitality-Programm. Aktuell hat man die gleiche Aufgabe bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine und auch für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro wird Sportfive die Fernsehrechte vermarkten. Eigentlich sollte es Sportfive also nicht schwer fallen... © dpa

...einen neuen Sponsor für das Frankenstadion zu finden. Und sollte es auf absehbare Zeit doch nicht klappen, gäbe es ja noch eine andere Option.
17 / 17

...einen neuen Sponsor für das Frankenstadion zu finden. Und sollte es auf absehbare Zeit doch nicht klappen, gäbe es ja noch eine andere Option. © und Fotomontage: Oliver Acker - www.digitale-luftbilder.de