12°

Dienstag, 18.05.2021

|

zum Thema

Deutschland Tour soll mit den Top-Stars stattfinden

Final-Wochenende des Straßenradrennens in Erlangen und Nürnberg - 21.04.2021 18:37 Uhr

Er gewann 2019 die Auftaktetappe der Deutschland Tour: Pascal Ackermann.

21.04.2021 © imago images / Rene Schulz, NNZ


Zwei Etappen des viertägigen Straßenrad-Wettbewerbs finden in der Region statt: Die dritte Etappe führt die Athleten am Samstag, 28. August, von Illmenau nach Erlangen. Am Sonntag, 29. August, geht es zum Tour-Finale von Erlangen über die Fränkische Schweiz nach Nürnberg.


Zuversicht in Nürnberg und Erlangen: Deutschland Tour in Franken


Start der Tour ist in Stralsund. Insgesamt 730 Kilometer stehen im Programm. Die Radprofis haben dann bereits die Tour de France und die Olympischen Sommerspiele hinter sich. Die Organisatoren der Deutschland Tour rechnen trotzdem mit einem ähnlich starken Starterfeld wie 2019, als drei Fahrer aus den Top fünf der kurz zuvor beendeten Tour de France dabei waren sowie zwei Frankreich-Sieger der Vergangenheit, zudem deutsche Rennrad-Stars wie Emanuel Buchmann, Pascal Ackermann und André Greipel.

"Die Hälfte der UCI-World-Teams haben sich schon für Ende August angekündigt", sagt Fabian Wegmann. Der ehemalige Radprofi, der auch die Tour de France live im Fernsehen kommentiert, ist Sportlicher Leiter der Deutschland Tour. Hinzu kommen wie in den Vorjahren vier UCI Continental-Teams - das sind in der Regel Mannschaften aus Deutschland, die eine Chance erhalten, sich mit den weltbesten Teams zu messen.

Bilderstrecke zum Thema

Von Erlangen nach Nürnberg: "Dein Ride" der Deutschland Tour

Am Finaltag des "Dein Ride" der Deutschland Tour ging es für die Hobby-Rennradfahrer vom Marktplatz in Erlangen über die Fränkische Schweiz nach Gößweinstein und von dort weiter zum Ziel am Sebalder Platz in Nürnberg. Ex-Profi Jens Voigt hat die Abfahrt der Original-Strecke der Tour angeführt. Die Route war anspruchsvoll: 150 Kilometer und mehr als 2000 Höhenmeter.


"Die Teams müssen in diesem Jahr natürlich jonglieren und reagieren, wenn Rennen abgesagt werden", sagt Wegmann. "Daher wissen wir nicht zu 100 Prozent, wer wann fährt. Doch die Fahrer kommen nach der Tour de France und einer kleinen Pause gern zur Deutschland Tour. Die Etappen hier sind eine gute Vorbereitung für die anschließende Weltmeisterschaft." Zeitgleich zur Deutschland Tour findet die Vuelta in Spanien statt - sie ist allerdings nichts für Sprinter. "Das spricht einen komplett anderen Fahrer-Typ an", sagt Wegmann.

Erlangen und Nürnberg live in ARD und ZDF

Marcel Kittel, der deutsche Rekord-Etappensieger bei der Tour de France, weiß zudem aus eigener Erfahrung, wie wichtig deutschen Fahrern das Heimrennen ist: "Es ist unheimlich schön, hier am Start zu sein das hat mich auch früher bei meinem Start besonders motiviert."

Bilderstrecke zum Thema

"Dein Ride" der Deutschland Tour: Von Ebensfeld nach Erlangen

Auf der Strecke der Profis fahren: Beim "Dein Ride" der Deutschland Tour war das für Hobby-Rennradfahrer möglich. Auf der dritten Etappe war auch EN-Sportredakteurin Katharina Tontsch dabei.


Dass die Deutschland Tour Ende August stattfinden kann, daran glauben die Organisatoren weiterhin. Die Abfahrt der Strecken hat bereits stattgefunden. "Unsere Vorbereitungen liegen im Plan", sagt Matthias Pietsch, Projektleiter der Deutschland Tour bei der Gesellschaft zur Förderung des Radsports. "Auch die TV-Zeiten der Live-Übertragung bei Das Erste und ZDF sind bereits festgelegt. Nach einem Jahr mehr Wartezeit wächst jetzt die Vorfreude auf den August." 2020 hatten die Organisatoren das Rennen wegen der Coronakrise verschoben. Das soll in diesem Jahr nicht mehr passieren. Stattdessen soll es ein Radsport-Spektakel geben - mit all seinen Stars.

Bilderstrecke zum Thema

Laufen, Tanzen, Baden: So kommen unsere User sportlich durch den Lockdown

Und wir sporteln doch: Auch wenn wegen der Corona-Pandemie Sportstätten und Fitnessstudios geschlossen bleiben, halten sich unsere Userinnen und User fit. Wie und wo, das sehen Sie hier.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport