12°

Dienstag, 23.04.2019

|

zum Thema

Die ersten zwei Spieltage für das Kleeblatt sind fix

Ligaverband hält an kurzfristiger Bekanntgabe der Termine fest - 04.07.2018 13:06 Uhr

Die Spielvereinigung startet mit einem Heimspiel gegen den SV Sandhausen in die neue Saison. © Sportfoto Zink / WoZi


Der Ligaverband hält demnach an der bedauerlichen Vorgehensweise fest, die Spieltermine nur wenige Wochen im Voraus festzulegen - für die Fans weiterhin ein Ärgernis, da sie schlechter ihre Auswärtsfahrten planen können.

Zu den Fakten: Die SpVgg Greuther Fürth beginnt, wie bekannt, mit einem Heimspiel gegen den SV Sandhausen. Der Tabellenelfte der Vorsaison kommt am Samstag, 4. August, um 15.30 Uhr in den Ronhof. Am Freitag drauf tritt die Mannschaft von Trainer Damir Buric in Ingolstadt an. Anpfiff ist wie gewohnt um 18.30 Uhr. Die Schanzer landeten am Ende der abgelaufenen Saison auf Rang neun, nachdem sie zu Beginn der Runde noch als Aufstiegskandidat gehandelt worden waren.

Bilderstrecke zum Thema

Für guten Zweck: SpVgg Greuther Fürth besucht Gymnasium in Ebermannstadt

Aktion für krebskranke Kinder: Die SpVgg Greuther Fürth besuchte am Samstag Schüler des Fränkische-Schweiz-Gymnasiums. Auf dem Programm beim TSV Ebermannstadt standen eine Trainingseinheit und viele persönliche Gespräche mit den Profis.


 

mno E-Mail

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport