Fitness

Die Forchheimer Sportinsel als Mutter-Turnplatz für "buggyFit"

5.6.2021, 06:02 Uhr
Forchheim  , am 27.05.2021
Ressort: Lokales Foto: Stefan Hippel 
Sportinsel, Buggy Boot Camp, BuggyFit Training mit Kindern und Kinderwagen.

Forchheim , am 27.05.2021 Ressort: Lokales Foto: Stefan Hippel Sportinsel, Buggy Boot Camp, BuggyFit Training mit Kindern und Kinderwagen. © Stefan Hippel, NN

"Anfangs durfte ich wegen der Corona-Regeln nur Einzelbetreuung anbieten, seit vergangener Woche kann ich auch wieder mit Gruppen raus", erklärt Sonja Panzer. Sie war mindestens so ungeduldig wie viele der Mütter, die sich nach der Geburt ihrer Kinder endlich wieder bewegen wollten.


So geht "buggyFit": Interview mit Trainerin Sonja Panzer


Denn Sonja Panzer hat die Ausbildung zur buggyFit-Trainerin mitten in der Corona-Krise trotz aller Einschränkungen durchgezogen und wollte ihr neues Wissen jetzt unbedingt weitergeben.

Außerdem freute sich die dreifache Mutter (acht, sechs und zwei Jahre) über Einnahmen, denn der Lockdown hatte schon ein ziemliches Loch in die Kasse gerissen - auch ihre weiteren Jobs als Kunstpädagogin in Röthenbach/Pegnitz, Leiterin von Graffiti-Workshops und Mitarbeiterin im Kinder- und Jugendtreff Hemhofen lagen fast vollständig auf Eis.

Die 37-Jährige ist ohnehin sehr vielseitig aufgestellt und hat drei abgeschlossene Studiengänge vorzuweisen: den Magister in Französisch, Soziologie und Pädagogik, den Bachelor in Literaturwissenschaften und ein Diplom in Kreolsprachen. "Das hat mir für meine persönliche Entwicklung enorm viel gebracht und ich war dank eines Stipendiums an tollen Orten zum Studieren, wie Mauritius", erzählt sie und gibt aber zu: "Letztlich ist das brotlose Kunst." Darum studiert sie jetzt noch "nebenbei" zu all ihren Jobs Lehramt für berufliche Schulen.

"Fantastischer Ort fürs Training"

Ihr neues buggyFit-Angebot schlug trotz der widrigen Umstände und fast ohne Werbung ein: Schon jetzt hat sie ein Dutzend Frauen, die sich angemeldet haben. Bis aus Bamberg, wo es keine Gruppe gibt, kommen die Mütter. "Die Sportinsel ist ein fantastischer Ort für das Training", betont Sonja Panzer.


Interview mit Sonja Panzer: Darum ist Sport so wichtig für junge Mütter


Mitten in der Natur, immer wieder neue Wege, dazu Wiesen, auf denen man bei milderen Temperaturen auf mitgebrachten Matten turnen kann, Spiel- und Grillplätze, deren Bänke und Mauern als Sportgeräte dienen können, und auch den Calisthenics-Park kann man nutzen. Da können die Mütter, denen die Trainingseinheiten nicht ausreichen, auch selbst einmal hinkommen und ihre Übungen absolvieren.

Wer Interesse hat, kann jederzeit eine kostenlose Schnupperstunde über die buggyFit-App buchen. Bei Gefallen gibt es zum Download Einer-, Sechser- und Zehnerkarten. Folgende Kurse werden nach den Pfingstferien angeboten: buggyFit (Dienstag und Donnerstag 9.30 Uhr), Fit durch die Schwangerschaft (Dienstag 17.30 Uhr), eveningFit (ohne Kind/Dienstag 19 Uhr). Treffpunkt der einstündigen Kurse ist jeweils der Parkplatz auf der Sportinsel.

Anmeldungen und Informationen über die App oder direkt bei Sonja Panzer per E-Mail sonja.panzer@buggyfit.de sowie Telefon 017621318893

Keine Kommentare