16°

Sonntag, 25.08.2019

|

zum Thema

Die Kleeblatt-Saisoneröffnung: Das erwartet die Fans

Vor allem für Kids gibt es ein buntes Programm - 18.07.2019 13:49 Uhr

Planken mit dem Trainer: Nur dass der Coach dieses Mal Marius Funk heißt und Profifußballer bei der Spielvereinigung ist. Auch im vergangenen Jahr war die Saisoneröffnung ein voller Erfolg. © Sportfoto Zink / WoZi


Ob es einen neuen Besucherrekord gibt? Im vergangenen Jahr war die Saisoneröffnungsfeier der SpVgg Greuther Fürth ein Besuchermagnet wie nie zu vor: 3000 Fans pilgerten nach Vereinsangaben zum Gelände des Nachwuchsleistungszentrums, um mit ihren Idolen zu kickern, Tischtennis zu spielen oder ein Torwarttraining zu absolvieren.

Auch am kommenden Sonntag hat sich die Fußballabteilung des Kleeblatts wieder einiges einfallen lassen, um den Beginn des 32. Zweitligajahres der SpVgg zu feiern. Die Tore öffnen um 11 Uhr, das Ende ist für 17 Uhr angesetzt. Um 14.30 Uhr stellt Trainer Stefan Leitl den Kader für die neue Spielzeit vor, im Anschluss erfüllen die Profis Autogrammwünsche. Davor und danach spielt die Fürther Kultband Travelling Playmates live auf der Bühne. Bereits um 13 Uhr präsentieren sich erstmals auch die Nachwuchsmannschaften sowie das Frauen-Team.

Tipps der Profis für die Kids

Neu sind in diesem Jahr außerdem zwei weitere Programmpunkte. Um 11 Uhr startet ein Kindertraining, das die Trainer des Nachwuchsleistungszentrums leiten, die Profi-Kicker werden Tipps geben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Kinder sollen lediglich Sportklamotten tragen. Mitfiebern kann man beim Finale der "Kleeblatt eSports days" in der Haupttribüne, zu dem man per Shuttle- Bus vom Gelände gelangt. Und wer sich für die Arbeit hinter den Kulissen des Zweitliga-Dinos interessiert, für den gibt es die „Kabinengespräche“. Zu den Themen Geschichte, Kids, eSports und Sport stehen Mitarbeiter und eSportler Christian Judt Rede und Antwort.

Bilderstrecke zum Thema

Autogramme und Musik: Die Saisoneröffnung 2018/2019 beim Kleeblatt

Der Start in die 2. Bundesliga nähert sich mit großen Schritten, die SpVgg Greuther Fürth und ihre Fans haben Lust auf den Auftakt! Ehe es bereits am kommenden Wochenende mit dem Heimspiel gegen Sandhausen losgeht, hat sich der fränkische Zweitligist seinen Fans aus nächster Nähe präsentiert - und dabei jeden Autogrammwunsch erfüllt.


 

mno

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport