14°

Sonntag, 20.09.2020

|

zum Thema

Doppel-Aus in Bamberg: Weidemann und Heckel müssen gehen

Der neunmalige deutsche Meister trennt sich von beiden Aufbauspielern - 14.08.2020 10:44 Uhr

Nelson Weidemann wird nächste Saison nicht mehr im Bamberger Trikot auflaufen. Auch Marvin Heckel kommt nicht mehr zurück an die Regnitz. Das gab Brose Bamberg am Freitag bekannt.

© Heiko Becker / Pool / Sportfoto Zink, Heiko Becker/ HMB Media / Pool / Sportfoto Zink


Basketball-Bundesligist Brose Bamberg trennt sich von den beiden Aufbauspielern Nelson Weidemann (21) und Marvin Heckel (23). Wie der neunmalige deutsche Meister am Freitag mitteilte, ist der Vertrag von Heckel ausgelaufen. Der Leihkontrakt von Weidemann wird in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.


Bye, Bye, Bryce! Brose Bamberg trennt sich von Taylor


Heckel war 2018 aus dem Nachwuchsprogramm von Bayer Leverkusen nach Bamberg gekommen. Für die Oberfranken kam er acht Mal in der Bundesliga zum Einsatz. Weidemann wurde vor der vergangenen Spielzeit vom FC Bayern München ausgeliehen. Für die Domstädter trug er in 25 Bundesligapartien das Trikot. Laut Informationen von nordbayern.de soll der Nun-Ex-Bamberger übrigens als Neuzugang bei Nürnberg Falcons im Gespräch sein.


Kader-Umbau beendet: Bamberg holt US-Center Odiase


dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport