Sars-Cov-EM-2

EM-Kolumne: Warum die Euro 2021 Euro 2020 heißt

18.6.2021, 06:00 Uhr
Vorne schwitzen die Polen, hinten bleibt die Uefa cool: EURO 2020 und sonst nix.

Vorne schwitzen die Polen, hinten bleibt die Uefa cool: EURO 2020 und sonst nix. © JANEK SKARZYNSKI, AFP

Marty McFly hatte Glück, dass Bob Gale offenbar gerne in Abschnitten von 30 Jahren denkt. Gale ist Drehbuchautor und verantwortlich für die popkulturell wohl bedeutendste Geschichte über Zeitreisen: Zurück in die Zukunft. Gale schickte McFly im DeLorean 1985 runde 30 Jahre in die Zukunft, ins Jahr 2015, wo der Jugendliche auf einem Hoverboard skatet, während im Kino "Der Weiße Hai, Teil 19" läuft. Das muss man als Junge aus den 80ern erst einmal verkraften, was McFly deutlich schwerer gefallen wäre, wäre er im Jahr 2021 gelandet: Hoverboards gäbe es zwar keine, nur E-Scooter. Doch (fast) überall würde er den Schriftzug Uefa Euro 2020 lesen. War das Plutonium etwa unrein? Oder hat der Fluxkompensator einen Wackelkontakt? Nichts dergleichen. Die Menschen im Jahr 2021 erfreuen sich tatsächlich an der Euro 2020, das mag verwirren, es ist aber so.

Aber warum eigentlich? Die Uefa führt dazu gleich mehrere Argumente ins Feld: Zum einen feierte die Europameisterschaft 2020 Sechzigjähriges (Gale gefällt das), dieses schöne Jubiläum wäre futsch, wenn der Verband im Jahr 2021 ankäme. Zum anderen soll der Name - Achtung, jetzt wird es romantisch - "für immer als Erinnerung an die geschlossene Reaktion der Fußballfamilie auf die außerordentlichen Umstände der Covid-19-Pandemie und die schwierige Situation, mit der Europa und die Welt im Jahr 2020 konfrontiert waren, dienen." Das hätte Hollywood nicht schöner begründen können.

Außerdem sei bereits vor langer Zeit jede Menge Material mit der entsprechenden Aufschrift produziert worden. Das will doch wohl niemand wegschmeißen, oder? Alles richtig, zwei Fragen aber bleiben: Was steht künftig im großen Sport-Almanach, mit dem Zeitreisende bei der EM 2020/21 ordentlich abräumen können? Und wer führt eigentlich gerade in Ihrer Tippspielrunde?

Keine Kommentare