-4°

Mittwoch, 01.04.2020

|

zum Thema

Erneutes Verletzungspech: Bambergs Taylor fällt erstmal aus

Bambergs Dreierspezialist fällt nach Achillessehnenoperation aus - 25.02.2020 13:13 Uhr

Nachdem Bryce Taylor zu einem wichtigen Stabilisator im Bamberger Spiel geworden ist, fällt er nach einer Achillessehnenoperation erstmal aus. © Nicolas Armer, dpa


"Es tut mir sehr leid für Bryce. Er kam immer besser rein, war in den letzten Wochen und Monaten vor allem für unsere jungen Spieler Mentor und Stabilisator", kommentiert Broses Sportdirektor Leo De Rycke den neuerlichen Ausfall des Routiniers, der bereits die Rehamaßnahmen mit der medizinischen und physiotherapeutischen Abteilung der Oberfranken aufgenommen hat. Wie der Verein weiter mitteilte, werde man dem Spieler "alle Zeit und Hilfe geben, die es benötigt, damit er seine Verletzung vollständig auskurieren kann."

Taylor, der seit seinem Wechsel nach Bamberg im Sommer 2017 immer wieder von langwierigen Verletzungen zurückgeworfen wurde, stand in der aktuellen Spielzeit bislang 17 Mal für Brose in der BBL auf dem Parkett. In der Basketball Champions League kam der Flügelspieler in elf der 14 Gruppenspiele zum Einsatz.

Benjamin Strüh

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport