EU-Gesundheitsbehörde mahnt zum EM-Start: "Die Pandemie ist noch nicht vorbei"

11.6.2021, 16:32 Uhr
In Rom haben sich bereits am Freitagnachmittag türkische Fans versammelt.

In Rom haben sich bereits am Freitagnachmittag türkische Fans versammelt. © Riccardo De Luca, dpa

Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC hat zum Start der Fußball-Europameisterschaft wegen der andauernden Corona-Pandemie zur Vorsicht aufgerufen. Man müsse mit Blick auf die Infektionszahlen wachsam bleiben, sagte ECDC-Direktorin Andrea Ammon laut einer Mitteilung vom Freitag.

"Da sich sicher viele in Europa auf die EURO 2020 freuen und ihre Nationalmannschaften in den Stadien auf dem ganzen Kontinent beobachten, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Pandemie noch nicht vorüber ist." Das ECDC wolle während der gesamten EM-Zeit umfassende Daten sammeln und die epidemiologische Lage genau beobachten.

Keine Kommentare