-3°

Samstag, 25.01.2020

|

zum Thema

Ex-Clubtrainer Hans Tilkowski gestorben

Als Torhüter wurde er mit Deutschland Vizeweltmeister - 06.01.2020 12:44 Uhr

Hans Tilkowski wurde 84 Jahre alt. © Maja Hitij


Tilkowski erlag einer langwierigen Krebserkrankung und wurde 84 Jahre alt. Das hat die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) zuerst online berichtet. Torhüter Tilkowski wurde 1966 mit der deutschen Nationalmannschaft Vizeweltmeister, auf Vereinsebene spielte er in der Bundesliga für Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Nach der aktiven Karriere wurde Tilkowski Trainer und heuerte unter anderem beim 1. FC Nürnberg an.

+++ Kein Tor in Wembley: Ein Nachruf auf Hans Tilkowski +++

Der FCN spielte damals, im Sommer 1973/74, als Tilkowski am Valznerweiher das Zepter übernahm, in der Regionalliga. Den Aufstieg in die erste Bundesliga verpasste die Mannschaft um Antreiber Dieter Nüssing hauchzart, dafür durfte sie ab 1974/75 in der neu gegründeten 2. Bundesliga spielen und landete in deren erster Saison am Ende auf dem sechsten Platz. Ein Jahr später stand der FCN unter Tilkowski dann sogar in der Relegation um den Aufstieg ins Oberhaus, verlor aber Hin- und Rückspiel gegen Borussia Dortmund. 1976 kehrte Tilkowski schließlich zum SV Werder Bremen zurück, wo seine Trainerlaufbahn sechs Jahre zuvor begonnen hatte.

Bilderstrecke zum Thema

Heißer Stuhl mit Kurzzeitpolster: Die Club-Trainer seit 1963

Seit Gründung der Bundesliga ist der 1. FC Nürnberg durch bewegte Zeiten gegangen. Zahlreichen Abstiegen steht eine Meisterschaft und der Gewinn des DFB-Pokals entgegen. An der Seitenlinie: Wechselnde Besetzung. Wir haben die Trainer in Bildern.


psz

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport