28°

Samstag, 24.08.2019

|

Faustball-Bundesliga: TV Eibach steigt nach Spielabsprache ab

Trainer einigten sich auf Ausfall der Partie und fälschten Ergebnis - 27.02.2019 20:38 Uhr

Die Faustball-Frauenmannschaft des TV Eibach muss aus der Bundesliga absteigen. Dahinter steckt ein sportlicher Skandal des Trainers. © Sportfoto Zink / JüRa


Da es für beide sportlich um nichts mehr ging, hatten sich die Trainer telefonisch darauf geeinigt, die Partie ausfallen zu lassen, um den Fränkinnen die Reise nach Stuttgart zu ersparen.

Die Deutsche Faustball-Liga (DFBL) entschied, dass beide Vereine in die 2. Bundesliga absteigen. Eibach hatte die Qualifikation für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft am 9. und 10. März schon sicher, darf dort aber nicht antreten. Die DFBL lehnte ein Gnadengesuch ab. Präsident Ulrich Meiners teilte auf der Verbands-Website mit: "Es gibt aus unserer Sicht nach Abwägung aller Argumente keinen Spielraum in diesem Punkt." 

dpa

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport