Samstag, 22.02.2020

|

zum Thema

FCN-Reservist Fuchs wechselt nach Unterhaching

Der Club-Akteur hat einen neuen Verein gefunden - 17.01.2020 11:55 Uhr

Der Blick geht in die Ferne: Alexander Fuchs verlässt den FCN in Richtung Unterhaching. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / DaMa


Wie der 1. FC Nürnberg offiziell bestätigt, kehrt Fuchs den Rot-Schwarzen nach knapp zweieinhalb Jahren den Rücken. Der Mittelfeldspieler war vom Club für die Suche nach einem neuen Verein bereits freigestellt worden und reiste deshalb nicht mit seinen ehemaligen Teamkollegen ins Trainingslager nach Marbella.


FCN-Blog! Training, Training, Training: Club schuftet in Spanien


Der neue Verein des 23-Jährigen wird wohl die SpVgg Unterhaching, wie der FCN am Freitag erklärt. Einzig die Zustimmung des DFB zum Wechsel stehe noch aus, heißt es in einer Mitteilung. "Alexander ist in einem Alter, in dem er viel spielen muss. Diese Möglichkeit hat er bei uns nicht gesehen. Deshalb haben wir dem Wechsel zugestimmt“, lässt sich Club-Sportvorstand Robert Palikuca auf der Club-Homepage zitieren.

Bilderstrecke zum Thema

FCN schwitzt weiter unter der Sonne Andalusiens

Wo andere Urlaub machen, schuftet Johannes Geis an seiner Anführer-Rolle. Aber auch der Rest des Profikaders liegt nicht auf der faulen Haut und bereitet sich tatkräftig auf den Ligaauftakt vor. Wir haben die schweißtreibenden Bilder - so war der Tag beim FCN!


Folge 26: Der Club nach dem 5:2 gegen Bayern

In seiner Zeit beim Club bestritt Fuchs zwei Zweitliga-Partien, zwei Pokalspiele sowie neun Spiele in der Bundesliga. Gegen Augsburg gelang dem gebürtigen Münchner sein erstes und einziges Bundesligator im FCN-Trikot. Zudem kam der Mittelfeldspieler in der Regionalligamannschaft der Nürnberger zum Einsatz.

Seinen letzten Einsatz für die Profis des 1. FC Nürnberg bestritt Fuchs im Februar 2019 bei der 0:2-Niederlage gegen Hannover 96, nach der sein Förderer, Michael Köllner, beim Club entlassen wurde. Fuchs stammt aus der Nachwuchsabteilung des TSV 1860 München, bei den Löwen hält Köllner aktuell das Ruder in der Hand. Auch deshalb wurde Fuchs dort als Neuzugang gehandelt, entschied sich jedoch letztendlich doch für Unterhaching.

end/ama

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport