Mittwoch, 20.11.2019

|

zum Thema

Feuerwehrmann mit Hang zum Selber-Quälen

Schon seit seiner Kindheit dreht sich das Leben von Michi Hofmann um Triathlon - 10.03.2012

 

Michael Hofmann

Alter: 31 Jahre

Wohnort: Pleinfeld (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen)

Beruf: gelernter Forstwirt und gelernter Brandmeister, derzeit bei der Berufsfeuerwehr Nürnberg, Feuerwache 2

Verein: Radfreunde Hilpoltstein (Team Guttenberger&Partner)

Triathlet seit: 1989

Sportliche Erfolge: vierfacher Weltmeister der Firefighter (2005, 2006, 2009, 2011), 19. beim Ironman Newzealand 2002, Deutscher Meister im 10-km-Crosslauf der Berufsfeuerwehren 2003, 18. beim Quelle Challenge in Roth 2004, Deutscher Triathlonmeister Mitteldistanz 2005, 11. beim Quelle Challenge in Roth 2005, 12. beim Ironman Südafrika 2006, Vize-Weltmeister der Police&Firefigther beim Challenge Barcelona 2009, 19. beim Challenge in Roth 2011

Bestleistung Triathlon Langdistanz: 8:28:43 (2005 in Roth)

Ziel Challenge Roth 2012: Wird erst kurz vor dem Wettkampf festgelegt

Homepage: www.michi-hofmann.de

Bilderstrecke zum Thema

Michi Hofmann - ein extrem-ausdauernder Feuerwehrmann

Seit seiner Kindheit dreht sich Michi Hofmanns Leben um Triathlon. Geboren und aufgewachsen zwei Kilometer Luftlinie vom früheren Schwimmstart des Rother Langdistanz-Triathlons entfernt, wurde er früh von der Faszination dieser Sportart gepackt. Seitdem reiht er Erfolg an Erfolg. Selbst seinen Beruf als Feuerwehrmann verdankt er dem Triathlon: Ein anderer Athlet brachte ihn bei einem Gespräch zufällig auf die Idee.


gub

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport