16°

Dienstag, 20.08.2019

|

zum Thema

Franken-Power: Club-Profi Löwen zurück bei der U21

Flankenläufer musste zuletzt gegen Frankreich noch passen - 24.03.2019 18:20 Uhr

Meldet sich wieder fit für die U21-Nationalmannschaft: Club-Profi Eduard Löwen. © Sportfoto Zink/DaMa


So teilte der DFB mit, dass "Edu" kommenden Dienstag wieder im Kader für das Spiel gegen England stehen wird. Die Partie gegen Frankreich musste der Defensivmann aus Nürnberg noch angeschlagen absagen. Um 20.45 Uhr werden in Bournemouth die Kräfte gegen die "Young Lions" gemessen.

Duo für EM fest eingeplant

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz rechnet bei der EM-Endrunde mit den gerade für die A-Mannschaft berufenen Lukas Klostermann und Maximilian Eggestein. Er gehe davon aus, dass er auf die beiden Spieler zurückgreifen könne, sagte Kuntz im Interview von ran.de: "Ich habe mit Joachim Löw darüber gesprochen und er meinte, dass man schauen müsse, was für die Entwicklung von Maximilian und Lukas besser ist: A-Länderspiele gegen Lettland und Weißrussland mit möglicherweise eher wenig Einsatzzeit, oder eben doch lieber ein Turnier als Führungsspieler einer Mannschaft."

Bilderstrecke zum Thema

3:0 gegen Mexiko: Löwen feiert deutschen U21-Sieg am Ronhof

Die Länderspielpause - sie hat auch Fürth erreicht. Am Freitag trat die deutsche U21-Nationalmannschaft am Ronhof gegen Mexiko an. Mit an Bord: Club-Allrounder Eduard Löwen. Hier kommen alle Bilder!


Der Leipziger Klostermann hatte beim 1:1 gegen Serbien am Mittwoch sein Debüt im DFB-Team gegeben. Auch der Bremer Eggestein stand im A-Kader. Dass sie den Sprung zu Löw geschafft haben, sieht Kuntz "mit einem lachenden Auge". Die EM-Endrunde findet vom 16. bis 30. Juni in Italien und San Marino statt. 

dpa/sz

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport