18°

Donnerstag, 17.10.2019

|

zum Thema

Fürth-Kapitän Caligiuri: "Es war eigentlich ein 0:0-Spiel"

Hier kommen die Stimmen zur Fürther Heimniederlage gegen Ingolstadt - 29.01.2019 23:55 Uhr

Ein enttäuschter Kapitän Marco Caligiuri (rechts). © Sportfoto Zink / WoZi


Buric-Vertreter Oliver Barth: "Für uns war es enttäuschend. Es war eher ein Null-Null-Spiel, es gab kaum Torchancen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit gerät Ingolstadt auf die Siegerstraße bei einer Entscheidung, die auch nicht klar ist. Wir konnten danach aber leider keine Torchance mehr herausspielen. So ist es vom Ergebnis her natürlich ein schlechter Auftakt für uns."

Bilderstrecke zum Thema

Schwache Noten für Fürth: Besonders die Offensive enttäuscht

0:1 zu Hause gegen Ingolstadt: Der Auftakt in die Rest-Rückrunde ging für die SpVgg Greuther Fürth in die Hose. Und wie immer danach gefragt, wie Sie die Leistung der Spieler fanden. Hier kommen die Noten der Fürth-Profis!


Fürths Kapitän Marco Caligiuri: "Wir haben bis zum Elfmeter so gut wie nichts zugelassen, standen defensiv stabil. Es war eigentlich ein 0:0-Spiel. Bei der Elfmeter-Situation arbeiten wir beide, wie es bei Ecken eben üblich ist."

Ingolstadts Trainer Jens Keller: "Wir sind überglücklich, dass wir mit einem Sieg gestartet sind. Wir haben die erste Halbzeit sehr gut gespielt. Die Jungs waren nur im letzten Drittel nicht entschlossen genug. Wichtig ist, dass wir zu Null gespielt haben. Wir gehen zufrieden nach Hause mit drei Punkten."

Bilderstrecke zum Thema

Elfmeter und zweimal Rot: Fürth mit Fehlstart gegen Ingolstadt

Der Start ins neue Jahr verlief für die SpVgg Greuther Fürth alles andere als nach Plan: Nach 90 Minuten muss sich das Kleeblatt dem bisherigen Schlusslicht aus Ingolstadt geschlagen geben, dazu müssen die Fürther am kommenden Samstag in Paderborn auf Maloca und Seguin verzichten, die beide in der hektischen Schlussphase vom Platz flogen. Hier gibt es den Fehlstart in Bildern!


sha

9

9 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport