Donnerstag, 21.11.2019

|

Fußballkreis wird in Eschenau zum Partyvolk

Große Feier soll Ende November im Sportheim steigen - 05.10.2019 06:00 Uhr

Gemeinsam mit den Gegnern feiern will der FC Eschenau im November. © Wolfgang Zink


Die Idee, sagt Martin Roser, gibt es ja eigentlich schon länger. Klein war sie da noch, entstanden nach einem Punktspiel gegen den FC Troschenreuth. "Die sind im Grunde sowas wie unsere Freunde geworden, weil sie mit uns nach den Spielen immer im Sportheim noch länger sitzen bleiben", sagt der Spieler des FC Eschenau, der gleichzeitig auch im Vorstand des Vereins aktiv ist. "Wir haben uns gedacht: Lasst uns doch mal zusammen feiern."

Bilderstrecke zum Thema

Platzeinweihung FC Eschenau

Zur Platzeinweihung beim FC Eschenau war einiges an Prominenz am Ball. In einem Einlagespiel kickte ein Allstar-Team um Ex-Clubprofi und Kapitän der tschechischen Nationalelf, Tomas Galasek, gegen eine Auswahl des Gemeinderats.


Daraus wuchs dann die Idee, noch mehr Mannschaften, Spieler, Vereine einzuladen – "und dann", sagt Martin Roser, "haben wir gesagt: Dann schreiben wir doch alle mal an." Das haben sie nun schon gemacht beim FC Eschenau via Instagram, von der B-Klasse bis zur Kreisliga, alle Vereine des Spielkreises. "Das Feedback ist schon ganz gut, aber natürlich müssen viele Mannschaften das noch intern besprechen. Bis zur Feier Ende November ist es ja auch noch hin."

400 Menschen, hofft Roser, werden dann beim FC Eschenau zusammen feiern – Trainer, Stürmerinnen, Abwehrspieler, Torhüter, Freunde und Rivalen. "Ich glaube, das macht es gerade aus, dass man nicht nur Leute sieht, die man kennt, sondern auch welche kennen lernt, die man bisher nur vom Spiel kannte."

400 Fußballerinnen und Fußballer können sie allein im großen Saal des Sportheims dann unterbringen, der soll, wenn die Tische rausgeräumt sind, zur Tanzfläche werden: "NoizzPolution" werden den ganzen Abend die besten Kabinenhits auflegen. Der Kabinentrakt mit seinen vier Umkleideräumen wird ebenfalls ausgeräumt und zur Elektro-Area, wie Roser sagt. DJ AntiLogic legt dort auf, außerdem bekommt jede Area noch einen eigenen Barbereich.

Viele Specials

"Wir wissen, dass es für einige ein weiter Weg ist, deswegen erhält jeder Fahrer auch zwei nicht-alkoholische Freigetränke. Um jeden auch gleich einem Verein zuzuordnen, wäre es super, wenn alle im Trainingsanzug erscheinen, dafür erhalten sie einen Schnaps an der Bar umsonst.

Bilderstrecke zum Thema

Spaß, Spiel und Infos bei Familientag Famifun in Eschenau

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt veranstaltete seinen Familientag "Famifun" heuer in Eschenau. Attraktionen gab es zuhauf, rund 30 Stationen und Angebote sorgten bei bestem Wetter für ebenso gute Stimmung. Beim Naturquiz gab es knifflige Fragen zu beantworten, es galt einen Abenteuerparcours zu bewältigen; auch ein Morsediplom konnte erworben werden; Glücksrad und Schokokussschleuder standen parat und überall gab es kleine Belohnungen.


So eine Feier ist ja auch immer dazu da, um den Teamgeist zu fördern, deswegen erhält jeder Verein, der mit elf oder mehr Spielern kommt zwei Frei-Maßen. Alternativ können auch zwei Flaschen Hugo geordert werden", schreibt Roser zudem in einer Pressemeldung. Tickets für die Veranstaltung gibt es via WhatsApp an (01 78) 3 76 99 57, sowie über die Facebook- und Instagram-Accounts des FC Eschenau. Der Eintritt kostet 5 Euro und kann per PayPal, Überweisung oder Bar bezahlt werden.

"Security soll aufpassen, dass niemand über die Stränge schlägt", sagt Martin Roser. Aber Zweikämpfe sind an diesem Abend sowieso verboten.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport