13°

Donnerstag, 24.09.2020

|

zum Thema

Gerüchte um Zukunft: Bleibt Dornebusch beim FCN?

Interesse am Schlussmann gibt es angeblich reichlich - 10.06.2020 18:58 Uhr

Er ist als Feuerwehrmann gekommen und könnte doch länger bleiben: Gerüchte gibt es über ein Interesse des FCN für eine Weiterverpflichtung Dornebuschs sowie von anderen Vereinen, die den Keeper in der nächsten Saison in ihren Reihen haben möchten.

© Sportfoto Zink / Thomas Hahn, Sportfoto Zink / ThHa


Er ist aktuell noch 25 Jahre alt, in Witten im Südosten des Ruhrgebiets geboren, 1,93 Meter groß und war der Feuerwehrmann beim 1. FC Nürnberg, als Stammkeeper Christian Mathenia und seine Vertreter Ende des vergangenen Jahres allesamt verletzt ausfielen. Der Club holte Dornebusch am 18. November 2019 in die Noris und somit aus der Vereinslosigkeit. Er erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende. Bisher bestritt der Nordrhein-Westfale im FCN-Tor sieben Zweitliga-Partien und machte dabei eine ordentliche Figur - trotz Verletzungspech, weshalb auch des Öfteren über einen möglichen Verbleib in Nürnberg spekuliert wurde. Dornebusch selbst hat im Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de bereits angedeutet, dass er sich einen Verbleib durchaus vorstellen kann: "Auf jeden Fall würde ich auch gerne beim 1. FC Nürnberg bleiben."

Das große Quiz zum Frankenderby

© Sportfoto Zink

Am Wochenende ist es soweit: Im Max-Morlock-Stadion treffen der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth zum 266. Mal aufeinander - diesmal aber ganz ohne Zuschauer. Wir blicken zurück auf bisherige Duelle - und wollen wissen, wie gut Sie sich mit dem historischen Duell auskennen!

© Sportfoto Zink

© Sportfoto Zink / WoZi

Frage 1/10:

Wer entschied das letzte Duell für sich?

© Sportfoto Zink / DaMa

© Sportfoto Zink / WoZi

Frage 2/10:

Die wievielte Auflage des Frankenderby wird am Samstag stattfinden?

© Sportfoto Zink / DaMa

© Sportfoto Zink / WoZi

Frage 3/10:

Wie oft gewann der Club das Derby?

© Sportfoto Zink / WoZi

© Hans-Joachim Winckler

Frage 4/10:

Wie oft gewann das Kleeblatt das Derby?

© Sportfoto Zink / DaMa

© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Frage 5/10:

Wie viele Plätze fasst der Fürther Ronhof?

© Sportfoto Zink / MeZi

© Sportfoto Zink / JüRa

Frage 6/10:

Wie hoch verlor der Club das Derby im Jahr 2014?

© Mark Johnston

Frage 7/10:

Wer traf für das Kleeblatt am häufigsten im Derby?

© Ralf Rödel

Frage 8/10:

Wer bestritt für den Club die meisten Derbys?

© Günter Distler

© Eduard Weigert

Frage 9/10:

Welchem ehemaligen Club-Profi gelang in einem Derby ein Doppelpack?

© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

© Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

Frage 10/10:

Wie viele aktuelle Fürth-Profis haben Derbyerfahrung?

© Sportfoto Zink

FCN, Inland oder Ausland: Dornebusch scheint Optionen zu haben

Nun will der Club offenbar mit seinem Schlussmann über die Saison hinaus verlängern. Dies berichtet zumindest das Portal RevierSport, nach deren Informationen die Verantwortlichen des FCN mit Dornebusch "sehr zufrieden" seien und den Vertrag "gerne verlängern" würden.

Neben Dornebuschs Leistungen und seinem Bekenntnis zum Club gibt es auch einige Argumente dagegen: Beim FCN stehen mit Christian Mathenia und Andreas Lukse zwei gestandene Keeper unter Vertrag. Zudem hat der Club mit Benedikt Willert und Jonas Wendlinger zwei vielversprechende Nachwuchstorhüter in seinem Aufgebot. Fraglich bleibt des Weiteren, ob sich die Rot-Schwarzen einen Verbleib von Dornebusch - unter diesen Umständen - leisten können und auch leisten wollen.

Bilderstrecke zum Thema

Hitzige Nullnummer im Ronhof! Hier kommen die Bilder zum Derby

Für Feinschmecker war das Duell der fränkischen Zweitligisten im Ronhof wahrlich nichts. Viel Kampf, viel Krampf und erst in der zweiten Hälfte richtig gute Torchancen - das Frankenderby hätten sich die Fans beider Teams wohl etwas spektakulärer gewünscht. Zu sehen gab es während der Partie trotzdem eine Menge. Wir haben die Bilder!



Bald bei Braga? Medeiros' FCN-Abschied wird konkreter


Laut RevierSport möchte sich Dornebusch aktuell zu seiner Zukunft nicht äußern. Der Schlussmann des Club will sich auf den Abstiegskampf seiner Truppe konzentrieren. Dass seine Zukunft im Falle eines Endes seiner Tätigkeit beim 1. FC Nürnberg nicht in der Vereinslosigkeit enden dürfte, dafür sprechen die Gerüchte, dass andere Zweit- und Drittligisten an einer Verpflichtung des 1,93-Meter-Mannes für die kommende Spielzeit interessiert sein sollen. Aber nicht nur im deutschen Fußballgeschäft sollen Vereine ein Auge auf Dornebusch geworfen haben. Nach Informationen von RevierSport sollen auch der französische Erstligist Montpellier HSC sowie APOEL Nikosia aus Zypern an einer Verpflichtung des Keepers interessiert sein.

Wie die Zukunft von Felix Dornebusch aussehen und vor allem bei welchem Verein diese liegen wird, bleibt demnach offen. In Nürnberg zählt aktuell in erster Linie der Klassenerhalt und das anstehende Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth. Sein erstes Spiel hat Dornebusch im Derby-Hinspiel bestritten - und dabei seinen Kasten sauber gehalten.

+++ FCN gegen Fürth: Hier können Fans das 266. Frankenderby sehen +++


Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem neuen täglichen "Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" erfahren Sie alles Wichtige über unsere Region. Hier kostenlos bestellen. Montags bis freitags um 12 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

Mit unserem E-Paper-Aktionsangebot erhalten Sie die wichtigsten News im Zeitungs-Format direkt nach Hause: Einen Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.

14

14 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport