Kornburg-Trainer Baumgart ist neuer Chef

GFT Mittelfranken geht neue Wege bei Fortbildungen für Fußballtrainer

Martin Schano
Martin Schano

E-Mail zur Autorenseite

7.10.2021, 19:17 Uhr
Hendrik Baumgart ist mit Leib und Seele Trainer, derzeit beim TSV Kornburg in der Landesliga Nordost, und Trainerfortbilder.

Hendrik Baumgart ist mit Leib und Seele Trainer, derzeit beim TSV Kornburg in der Landesliga Nordost, und Trainerfortbilder. © Sportfoto Zink / Oliver Gold, NN

Hendrik Baumgart hat sich gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Sonja Kienzle und Kassier Marcus Kirschner schon jahrelang im Vorstand engagiert.


Zirndorfs Schiri-Boss: Ein Gefängniswarter sorgt für Gerechtigkeit auf dem Platz


Seit den Neuwahlen zählen für die nächsten vier Jahre auch Christian Vitzethum vom Sportshop Fischbach und Christian Prinz zu diesem Gremium.

Die GFT, die es in jedem bayerischen Bezirk gibt, gehört nicht zum Bayerischen Fußball-Verband, übernimmt aber Aufgaben für den BFV. Zur Kernaufgabe gehören die Eignungstests für die B-Lizenz, die angehende Fußballtrainer brauchen, um überhaupt zugelassen zu werden. An sieben Terminen im Sommer vermitteln die GFT-Coaches ihren Kollegen das nötige Rüstzeug.

Darüber hinaus müssen sich die 700 Trainer, die für 25 Euro Jahresbeitrag Mitglied bei der GFT Mittelfranken sind, ständig fortbilden, um ihren Schein zu erneuern; verpflichtend ist eine gewisse Anzahl an Unterrichtsstunden, die sie entweder gebündelt an der Sportschule Oberhaching absolvieren können oder eben fünfmal im Jahr über die dezentralen Angebote der GFT. Montags beim 1. SC Feucht etwa referiert immer ein Vorstandsmitglied oder ein "hochkarätiger Gast aus der Bundesliga", wie Hendrik Baumgart erzählt.

Monin ist zurückgetreten

Dass er den Führungsposten eingenommen hat, "ist für mich mehr als eine Formalie". Wenngleich er die Entscheidung nicht ganz freiwillig traf. Der bisherige Vorsitzende Gérard Monin ist aus privaten Gründen zurückgetreten, Dieter Nüssing und Horst Franitza standen nach drei Jahrzehnten dem Vorstand nicht mehr zur Verfügung und sind nun Ehrenmitglieder.

"Wir wurden vor vollendete Tatsachen gestellt", berichtet Baumgart, "und mussten während Corona allem unseren Stempel aufdrücken." Das neue Quintett trieb die Digitalisierung voran und veränderte das Fortbildungskonzept. "Wir wollen ein paar neue Wege gehen", überschreibt Baumgart die Handschrift des Vorstands.

Bekannter als über dieses Ehrenamt ist Baumgart als Trainer des furios aufspielenden Landesligisten TSV Kornburg. In der Nordost-Vorrundengruppe 2 führt sein Team ungeschlagen die Tabelle an.


Der TSV Kornburg unter Hendrik Baumgart: zu gut für die Landesliga?


Der 44-Jährige kommt ursprünglich aus Erlangen und lebt mittlerweile mit seiner Frau und zwei Kindern in Schwanstetten (Landkreis Roth). Als Gymnasiallehrer für Sport und Wirtschaft in Wendelstein ist er geübt darin, Wissen zu vermitteln. Das nutzt er auch als Ausbilder für den BFV, zudem betreut er Auswahlmannschaften.

1 Kommentar