17 Tore bislang

"Ich liebe es, ein Ice Tiger zu sein: Dane Fox bleibt ein weiteres Jahr in Nürnberg

22.3.2022, 17:10 Uhr
"Glücklich und aufgeregt": Dane Fox bleibt ein weiteres Jahr bei den Ice Tigers, was nicht nur Patrick Reimer (rechts) freuen wird.

© Sportfoto Zink / Thomas Hahn, Sportfoto Zink / ThHa "Glücklich und aufgeregt": Dane Fox bleibt ein weiteres Jahr bei den Ice Tigers, was nicht nur Patrick Reimer (rechts) freuen wird.

Dane Fox soll außer sich gewesen sein vor Freude, als seine Entscheidung gefallen war, auch in der nächsten Saison für die Ice Tigers auflaufen zu wollen. Am Dienstag gab der Verein die Vertragsverlängerung mit dem aktuell zweitbesten Scorer bekannt.

"Worte können nicht ansatzweise beschreiben, wie glücklich und aufgeregt ich bin", ließ sich Fox zitieren, als sein Verbleib feststand. "Ich liebe es, ein Ice Tiger zu sein und bin fest davon überzeugt, dass wir mit unserer Mannschaft in dieser und nächster Saison viel gewinnen können."

Eine der Überraschungen der Saison

Das hängt natürlich auch von ihm und seinen Leistungen ab. In der laufenden Runde gelangen ihm bereits 17 Tore und 19 Assists, in 47 Spielen. Sollte auch seine persönliche Bilanz noch ausbaufähig sein, sind die Ice Tigers wahrscheinlich mehr als nur ein Playoff-Kandidat.

Dass der Kanadier mittlerweile so wichtig ist für seine Nürnberger Mannschaft, gehört zu den positiven Überraschungen der letzten Zeit. Vor ungefähr einem Jahr schien er komplett neben sich zu stehen, wirkte jedenfalls nicht so, als könne er den Ice Tigers noch eine große Hilfe sein. Fox hat auf seine Art geantwortet. Mit Toren, mit Assists. Nicht nur der Trainerwechsel schien ihm richtig gut zu tun.

Stoa fällt aus

An den Sonntag und das 6:2 gegen Krefeld wird hingegen ein anderer Spieler noch länger zurückdenken. Wie der Verein am Dienstag bekanntgab, müssen die Ice Tigers in nächster Zeit auf Ryan Stoa verzichten. Der 34-jährige Mittelstürmer habe sich "im Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine eine Armverletzung zugezogen und fehlt dem Team damit für ungefähr vier Wochen", wie es in einer Mitteilung heißt. Mit 15 Toren und 18 Assists aus 46 Spielen ist der US-Amerikaner, der vor der Saison aus Schweden kam, aktuell der viertbeste Scorer der Ice Tigers.

Verwandte Themen


3 Kommentare