12°

Freitag, 05.06.2020

|

zum Thema

Im Rahmen des Challenge: Triathlon-EM 2021 steigt in Roth

Verbandspräsident lobt: "Mekka für Langdistanzathleten" - 19.05.2020 17:08 Uhr

Profis und Altersklassenathleten können 2021 nicht nur um den Sieg beim Challenge Roth kämpfen, sondern auch um die deutsche bzw. europäische Krone über 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen.

© TeamChallenge GmbH


In Roth werden damit am 4. Juli 2021 im Rahmen des Challenge Roth sowohl die deutschen Meister als auch die Europameister im selben Rennen ermittelt. Bereits vor einigen Wochen erhielt Roth von der Deutschen Triathlon Union (DTU) ebenfalls für 2021 den Zuschlag für die Deutschen Meisterschaften. Der europäische Verbandspräsident Renato Bertrani freute sich auf das Event "in der einzigartigen Location von Roth und damit im Triathlon-Mekka für Langdistanzathleten".

Veranstaltungschef Felix Walchshöfer kündigte an: "Die Region wird alles dafür tun, ein toller Gastgeber für die Doppelmeisterschaft zu sein." Für den eigentlich bereits ausgebuchten Challenge wurden weitere Startplätze angekündigt, allein 90 für deutsche Athleten.


Challenge Roth 2021: Alle Infos zum Event


"Es ist immer etwas ganz besonderes für die Athleten der DTU Altersklassen-Nationalmannschaft, wenn sie zu Hause bei einer internationalen Meisterschaft teilnehmen und um die Medaillen kämpfen können. Und wenn das dann auch noch im Triathlon-Mekka Roth stattfindet, ist es umso schöner“, sagte Bernd Kapp, DTU Vizepräsident Amateur- und Breitensport.

Bilderstrecke zum Thema

Von Frodeno bis Dreitz: Die Challenge-Sieger der letzten 10 Jahre

Zum Challenge blickt die Welt auf Roth: Über 3000 Teilnehemr gehen an den Start zum Schwimmen, Radfahren und Marathonlaufen. Ein Millionenpublikum will wissen: Wer gewinnt? Und wird wieder ein Rekord gebrochen? Internationale Medien berichten und im Ziel warten begeisterte Zuschauer auf die verschwitzten Triathleten. Hier sind die Sieger der letzten 10 Jahre - Respekt!


dpa/eli

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport