14°

Freitag, 07.08.2020

|

zum Thema

"Ka Depp"-Podcast: Doch noch nicht alles aus beim FCN?

Extra-Ausgabe über einen historischen Club-Sieg - 17.06.2020 14:28 Uhr

Doch nicht alles aus?

Zwei Tage nachdem Sebastian Gloser und Fadi Keblawi in diesem Podcast nahezu jedem Verantwortlichen am Valznerweiher den Rücktritt nahegelegt haben, gewinnt der 1. FCN 6:0 beim SV Wehen-Wiesbaden. Und jetzt? Müssen vielleicht Gloser und Keblawi zurücktreten? Oder sich zumindest entschuldigen? Darüber haben sie in dieser Extra-Ausgabe gesprochen. Und natürlich auch darüber, wie sich der Club noch retten kann und ob dann alles einfach so weitergehen soll.

Der Podcast wird präsentiert von toujou.de: DER Website-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Champions-League-Technik zum Regionalliga-Etat!

Wenn Sie "Ka Depp - der Club-Podcast" hören wollen, klicken Sie einfach auf den Play-Button oder hören Sie ihn bei iTunes, Spotify oder Deezer. Über die folgenden Links gelangen Sie auf die diversen Portale:

Ka Depp - Alle Folgen

Ka Depp auf iTunes

Ka Depp auf Spotify

Ka Depp auf Deezer

Alle Folgen unserer Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.

Hier geht's zum RSS-Feed.

Bilderstrecke zum Thema

Club-Fest in der Einzelkritik: Hack phänomenal, Frey senkt den Schnitt

6:0 - Bei diesem Ergebnis können die Noten für den FCN gar nicht so schlecht ausfallen, schließlich hat's ja in Wiesbaden richtig geclubt - erstmals seit dem Re-Start übrigens. Doch auch in diesem Spiel hat sich nicht jeder Akteur mit Ruhm bekleckert. NZ-Redakteur Uli Digmayer hat Nürnbergs Abstiegskämpfern Noten gegeben.



Werden Sie Teil unseres Podcasts und diskutieren in unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp" mit. Unter diesem Link können Sie der Gruppe beitreten.


"Ka Depp" gibt's auch auf Instagram. Wenn Sie uns folgen wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport