18°

Donnerstag, 25.02.2021

|

zum Thema

Keine frohen Weihnachten: Höchstadter EC verliert in Passau

2:5-Niederlage beim Tabellenvorletzten der Eishockey-Oberliga - 27.12.2020 15:16 Uhr

Im Powerplay waren beide Teams nicht effektiv, der HEC war sechsmal in Überzahl - und erzielte in dieser Zeit kein Tor. Dennoch blieb es lange spannend. Im ersten Drittel glich Dimitrij Litesov zum 1:1 aus, und auch zu Beginn des dritten Drittels schienen die Alligators noch dran zu bleiben. Niklas Jentsch erzielte das zwischenzeitliche 2:2. Dann aber zogen die Hausherren davon, die Höchstadter hatten den Passauern nichts mehr entgegen zu setzen. Für die Black Hawks, die Tabellenzwölfter bleiben, war es erst der zweite Sieg im zwölften Spiel - der HEC, im Klassement auf Rang acht, hat zum siebten Mal in dieser Saison verloren.

Zumindest haben die Alligators die Möglichkeit, es schnell besser zu machen. Am Montag (20 Uhr) sind die Memmingen Indians zu Gast in Höchstadt Am Mittwoch (19.30 Uhr) reist der HEC zum letzten Spiel des Jahres nach Selb: Die Wölfe stehen nach nur zwei Niederlagen an der Tabellenspitze.

Fardoe reist noch nicht zurück nach Kanada

Verzichten müssen die Höchstadter vorerst auf Domantas Cypas, der, wie der Verein mitteilt, verletzungsbedingt für einige Wochen ausfällt. Dafür stand Jake Fardoe in Passau erstmals für die Alligators auf dem Eis: Der 26-jährige Kapitän der Pfaffenhofen Ice Hogs war dort eine wichtige Säule der Verteidigung. "Anstatt zu Weihnachten zurück nach Kanada zu fliegen, hilft er uns jetzt weiter, dafür sind wir sehr dankbar", wird Teammanager Daniel Tratz zitiert.

HEC: Tor Dirksen (Rieger); Verteidigung: Kokes/Cejka, Dolezal/Vojcak, Fardie/Babinsky, Diel; Angriff: Koustourek/Mikesz/Aab, Seewald/Neugebauer/Grau, Jentsch/Guft-Sokolov/Litesov, Kryvorutskyy/Nix/Ribarik.
Tore: 0:1 Tor:Deuschl/Vorlagen: Franz/König (3:21), 1:1 Litesov/Babinsky/Fardoe (13:40), 1:2 Smith/Blackburn/Schindlbeck (27:32), 2:2 Jentsch/Guft-Sokolov/Grau (43:17), 2:3 Franz/Vöstl/Deuschl (49:12), 2:4 Vöstl/Willaschek/Geiger (56:39), 2:5 Smith/König/Geiger (59:55).

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport