19°

Sonntag, 12.07.2020

|

zum Thema

Kleeblatt spendet 30.000 Euro für Jugendfußball

Zweitligist reicht Geld des FC Bayern weiter und stockt den Betrag auf - 27.05.2020 13:17 Uhr

Unerwartete Spende: Birgit Bayer-Tersch (Mitte) aus dem Vorstand des SV Poppenreuth bei der symbolischen Scheckübergabe mit den Kleeblatt-Geschäftsführern Holger Schwiewagner (links) und Rachid Azzouzi. © SpVgg Greuther Fürth


Das Geld stammt aus einer Spende des FC Bayern München, der damit die Vereine der Regionalliga Bayern unterstützten will. Das Kleeblatt hat 20.000 Euro für seine U23 bekommen, sich aber entschieden, den Betrag aufzustocken und ihn an Amateurvereine weiterzuleiten. Weitere Informationen finden Sie auf unserem Amateurfußballportal Nordbayern Amateure.

Bilderstrecke zum Thema

Dämpfer gegen Osnabrück: Die Fürther Heimniederlage in Bildern!

Gegen den VfL Osnabrück wollte das Kleeblatt mit einem Sieg die 40-Punkte-Marke knacken, am Ende steht die Leitl-Elf allerdings mit leeren Händen da. Hier kommen alle Bilder aus dem Ronhof!



Hier finden Sie täglich aktualisiert die Zahl der Corona-Infizierten in der Region. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen. Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise berichten wir auch im Liveticker.


Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem täglichen Corona-Newsletter erfahren Sie alles Wichtige über die aktuelle Lage in der Coronakrise. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Mit unserem E-Paper-Aktionsangebot erhalten Sie die wichtigsten Corona-News im Zeitungs-Format direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport