Kritik nicht nur an Hack: Das Aue-Zeugnis für den FCN!

22.5.2020, 23:34 Uhr

Auch im zweiten Spiel nach dem Re-Start gelingt es dem 1. FC Nürnberg nicht, einen wichtigen und auch machbaren Schritt aus dem Tabellenkeller zu machen. Gegen die Veilchen aus dem Erzgebirge ist einmal mehr die Chancenverwertung das große Manko des Keller-Club, der sieben Spieltage vor Saisonende weiter massiv in den Abstiegskampf der 2. Liga verstrickt ist. Besonders die Offensive kommt nach der zweimonatigen Corona-Pause noch nicht wirklich in Schwung, so auch am Freitagabend gegen Aue.

11 Kommentare