11°

Mittwoch, 18.09.2019

|

zum Thema

Marcos-Solo, Azzouzi-Aus und feiernde Fürther

Die Kleeblatt-Splitter zum Start in die neue Woche - 18.04.2016 17:06 Uhr

"Komm Freisi, wir feiern jetzt": Stephan Ruthenbeck (Dritter von links) und Sebastian Freis (rechts daneben) haben diese Woche Geburtstag. © Sportfoto Zink / WoZi


Geburtstagskinder bei der Arbeit

Am Dienstag vor 44 Jahren ist Stefan Ruthenbeck in Köln geboren. Wer ihm am Trainingszentrum gratulieren will, kann das erst am Mittwoch tun. Um 15 Uhr trainiert die Mannschaft, am Donnerstag um 10 Uhr, am Freitag um 15 Uhr und am Samstag um 10 Uhr, wenn Sebastian Freis seinen 31. Geburtstag feiert. Das letzte April-Geburtstagskind des Kleeblatts ist am 27. Tom Weilandt; er wird 24.

Ex-Fürther vor dem Aus

Rachid Azzouzi, Ex-Spieler und Ex-Manager bei der Spielvereinigung, muss wohl im Sommer seinen Posten als Sportdirektor bei Fortuna Düsseldorf unabhängig von der Ligazugehörigkeit räumen. Wie die Bild-Zeitung herausgefunden haben will, sucht sein Verein bereits einen Nachfolger für den 45-Jährigen, Wunschkandidat soll Sven Mislintat, Chefscout von Borussia Dortmund, sein.

Links zum Thema

Nach dem Rauswurf beim FC St. Pauli im Dezember 2014 wäre das bereits seine zweite Demission. Der Marokkaner hatte von 1997 bis 2003 157-Mal das Kleeblatt-Trikot getragen (28 Tore), 2004 folgten die letzten zwölf Einsätze (ein Tor). Von 2005 bis 2012 durchlief er mehrere Funktionärsposten bei der Spielvereinigung, ehe er zu St. Pauli wechselte.

Marcos' zweitschönster Treffer

Nur knapp hat Ersatzlinksverteidiger Ronny Marcos die Wahl zum "Bayerntreffer des Monats" des Bayerischen Rundfunks und des Bayerischen Fußballverbands verloren. 23,4 Prozent wählten seinen Sololauf über 50 Meter gegen den TSV Rain/Lech (Endstand 4:0), 30,5 Prozent votierten aber für einen Dropkick von Maximilian Haag im Bayernligaspiel Alemannia Haibach – Eintracht Bamberg. 

Martin Schano

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport