12°

Samstag, 10.04.2021

|

zum Thema

Meister-Sause? Brause-Klub Leipzig hält sich zurück

RB liegt im Bundesliga-Ranking auf Platz zwei - 26.02.2021 13:08 Uhr

Trainer Julian Nagelsmann und Yussuf Poulsen dürften heiß sein auf das Spiel am Samstag gegen Gladbach.

16.02.2021 © Marton Monus, dpa


Die Verantwortlichen von RB Leipzig halten sich im Kampf um die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verbal deutlich zurück. "Wir waren in der letzten Saison Herbstmeister und am Ende Dritter. Deshalb rufen wir nicht den Meisterkampf aus", sagte Vorstandschef Oliver Mintzlaff am Freitag im ZDF-Morgenmagazin. "Es macht keinen Sinn, unser Saisonziel Champions-League-Qualifikation über Bord zu werfen und zu sagen, wir greifen die Bayern an." Leipzig hatte als Zweiter zwischenzeitlich sieben Punkte Rückstand auf München, liegt vor dem 23. Spieltag aber nur noch zwei Punkte hinter dem Rekordmeister.

Leipzig trifft am Samstag (18.30 Uhr/Sky) auf Borussia Mönchengladbach. Mutige Ansagen sparte sich Mintzlaff. "Wir denken nicht an die Tabellenspitze, sondern an das wichtige Spiel gegen Gladbach. Es sind Floskeln, aber wir denken nur von Spiel zu Spiel", sagte der 45-Jährige. Bayern spielt bereits zuvor gegen den 1. FC Köln, so dass RB bei einem Überraschungssieg der Rheinländer die Tabellenführung übernehmen könnte.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport