15°

Dienstag, 04.08.2020

|

zum Thema

Mintal bekommt Verstärkung: Neuer Co-Trainer beim FCN

Frank Steinmetz wechselt von Erzgebirge Aue zum Club - 01.07.2020 12:33 Uhr

Zur Relegation verstärkt der Club nochmal sein Trainerteam

© Sportfoto Zink / ThHa


Der 1. FC Nürnberg baut sein Trainerteam weiter um. Frank Steinmetz, der bis zum 30. Juni noch für den Feinschliff bei Erzgebirge Aue zuständig war, kommt mit einer Trainer A-Lizenz an den Valznerweiher und wird dort zusammen mit Marek Mintal und Fabian Gerber das Co-Trainerteam bilden. Die Schwerpunkte des 50-Jährigen liegen in den Bereichen Trainings- und Belastungssteuerung sowie Athletik.

In diesen Bereichen bringt Steinmetz reichlich Erfahrung mit, auch bei den Veilchen war er - wie bereits angedeutet - als Athletik- und Fitnesstrainer tätig. Vor seiner Zeit im Erzgebirge arbeitete der FCN-Neuzugang unter Dirk Schuster bei Darmstadt 98, dem FC Augsburg und dem SV Wehen Wiesbaden.

"Ka Depp": Mintal übernimmt

Der Vertrag des Neu-Nürnbergers gilt zunächst nur bis zum Ende der Relegation. Im Fall des Liga-Verbleibs wird Steinmetz' Arbeitspapier allerdings automatisch verlängert.

"Die Verpflichtung von Frank Steinmetz zur neuen Saison war ohnehin geplant. Für den Kampf um den Klassenerhalt ist jede Unterstützung hilfreich. Er kennt mit Blick auf die Relegation die 2. sowie 3. Liga in- und auswendig, ist ein absoluter Teamplayer. Frank hat sich sofort bereit erklärt, seinen Urlaub abzusagen und zu uns zu kommen“, lässt sich FCN-Sportvorstand Robert Palikuca auf der vereinseigenen Homepage zitieren.

Auch Chef-Trainer Michael Wiesinger freut sich über den Zugang: "Es ist im Moment immens wichtig, dass wir keinen Aspekt vernachlässigen und uns perfekt rund um die Mannschaft aufstellen. Frank wird uns mit seinem Erfahrungsschatz weiterhelfen. Davon sind wir alle überzeugt."


So wollen Mintal und Wiesinger den 1. FC Nürnberg retten


Bilderstrecke zum Thema

Heißer Stuhl mit Kurzzeitpolster: Die Club-Trainer seit 1963

Seit Gründung der Bundesliga ist der 1. FC Nürnberg durch bewegte Zeiten gegangen. Zahlreichen Abstiegen steht eine Meisterschaft und der Gewinn des DFB-Pokals entgegen. An der Seitenlinie: Wechselnde Besetzung. Wir haben die Trainer in Bildern.



Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem neuen täglichen Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" erfahren Sie alles Wichtige über unsere Region. Hier kostenlos bestellen. Montags bis freitags um 12 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

Es ist Sommer, die Ferien rufen! Lesen Sie 4 Wochen für nur 19 Euro mit unserem Ferienangebot. Inspirationen und Ausflugstipps ab jetzt jeden Dienstag und Freitag in der Sommerserie. Jetzt über diesen Link bestellen!

75

75 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport