10°

Sonntag, 20.10.2019

|

Nach Hattrick in der MLS: Ibrahimovic bricht weiteren Rekord

Schwedischer Superstar gibt auch im sonnigen Kalifornien noch immer alles - 16.09.2019 11:46 Uhr

In Europa quasi alles gewonnen, verzaubert Zlatan nun die Zuschauer im sonnigen Los Angeles. © Ringo Chiu/ZUMA Wire/dpa


Mit nun schon 26 Toren in dieser Spielzeit stellte der 37-Jährige einen Vereinsrekord auf. Die bisher meisten Tore in einer Saison hatte 2002 Carlos Ruiz erzielt, diese Marke egalisierte Ibrahimovic mit dem 1:1-Ausgleich in der 32. Minute, als er nach einem zunächst von ihm vergebenen Elfmeter im Nachschuss erfolgreich war. Danach ließ der schillernde Stürmerstar jeweils mit Linksschüssen noch das 3:1 in der 51. Minute und das Tor zum 7:1 in der 85. Minute folgen. Damit beendete der Ex-Meister eine Serie von vier Spielen ohne Sieg und ist nun Fünfter in der Western Conference der Liga.

Bilderstrecke zum Thema

Griezmann, Ronaldo, Neymar: Die teuersten Transfers aller Zeiten

Sie sind Helden und Sündenböcke zugleich. Hoffnungsträger und menschliche Ware. Aber was sie alle gemeinsam haben: Ein Fußballklub legte einst richtig viel Geld für sie auf den Tisch. Spätestens seit Neymars 222-Millionen-Wechsel steht die Fußballwelt Kopf, absurde Summen sind an der Tagesordnung. Wir haben die 15 teuersten Transfers der Geschichte gesammelt.


dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport