14°

Donnerstag, 17.10.2019

|

Raus in Runde drei: Ovtcharov scheitert bei WM früh

Niederlage gegen Außenseiter Pucar - 24.04.2019 16:11 Uhr

Konnte bei der WM nicht überzeugen: Tischtennisstar Dimitrij Ovtcharov.


Der 30-Jährige verlor am Mittwoch in 3:4 Sätzen gegen Außenseiter Tomislav Pucar aus Kroatien, der in Runde eins bereits Ovtcharovs deutschen Nationalmannschafts-Kollegen Bastian Steger aus dem Turnier geworfen hatte.

Nach großen Verletzungsproblemen im vergangenen Jahr hatte sich Ovtcharov im Vorfeld dieser WM gerade erst wieder in die internationale Spitze zurückgespielt und im Februar unter anderem das europäische Top-16-Turnier gewonnen. Bei Weltmeisterschaften kam der zweimalige Europameister und Olympia-Dritte von 2012 allerdings noch nie über das Achtelfinale hinaus. "Das war heute nicht genug und sicher nicht mein bestes Tischtennis", zeigte sich Ovtcharov äußerst unzufrieden.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport