17°

Samstag, 20.07.2019

|

zum Thema

"Schumi" als Vorbild: Hamilton "kann sicher noch fünf Jahre"

Brite äußert sich in einer amerikanischen TV-Show - 03.06.2019 15:46 Uhr

Widmete seinen letzten Sieg dem verstorbenen Niki Lauda: Lewis Hamilton. © David Davies, dpa


"Ich kann sicher noch fünf Jahre machen. Ich kann weitermachen, so lange ich kann - bis es mir keinen Spaß mehr macht", sagte der Mercedes-Pilot in der Sendung "My Next Guest Needs No Introduction" von US-Talker David Letterman beim amerikanischen Streamingdienst Netflix.

Der Brite Hamilton, der bei den Silberpfeilen noch einen Vertrag bis Ende 2020 besitzt, nimmt sich dabei Rekordweltmeister Michael Schumacher als Vorbild. "Michael ist mit 38 Jahren zurückgetreten, ich bin 33", sagte er. Sein Siegeswille sei dabei trotz der großen Erfolge in den vergangenen Jahren ungebrochen: "Ich bin unglaublich entschlossen zu gewinnen." Er habe das Gefühl, "etwas zu verschwenden", wenn er jetzt zurücktreten würde. Hamilton will sich weiter "verbessern, wachsen und pushen" sagte er.

Vor dem Großen Preis von Kanada am Sonntag (20.10 Uhr/RTL und Sky) in Montréal führt Titelverteidiger Hamilton in der WM-Wertung mit 17 Punkten Vorsprung vor seinem finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas. Sebastian Vettel im Ferrari hat nach nur sechs von 21 Rennen schon 55 Zähler Rückstand. 

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport