20°

Sonntag, 09.05.2021

|

zum Thema

Solide Leistung, verdienter Sieg: Der FCN in der Einzelkritik

An Torgefährlichkeit fehlt es aber noch - 20.04.2021 22:17 Uhr

Seit fünf Spielen ist der 1. FC Nürnberg nun ungeschlagen, eine Weile ist es her, dass man das von sich behaupten konnte. Noch dazu hat das Team von Trainer Robert Klauß beim 1:0-Sieg in Aue drei wichtige Punkte im Abstiegskampf der zweiten Liga mit nach Nürnberg nehmen können. Damit steht der Club nun zehn Punkte vor dem Relegationsplatz und kann damit etwas entspannter in das durchaus harte Restprogramm der Saison gehen.

Verdient haben die Nürnberger sich den Sieg gegen schwache Auer auf jeden Fall. NZ-Sportredakteur Uli Digmayer mit den Einzelkritiken!

Bilderstrecke zum Thema

Arbeitssieg im Erzgebirge: Der FCN in der Einzelkritik

Ein schönes Spiel war es nicht, dafür gab es zu wenige zwingende Torchancen und zu wenige Aktionen von Aue. Trotzdem zeigte der Club sich als dominantes Team, das auch ein Spiel lenken kann, und kombinierte sich immer wieder ansehnlich durchs Mittelfeld. Entsprechend fallen auch die Einzelkritiken von NZ-Sportredakteur Uli Digmayer aus.


1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport