24°

Dienstag, 15.06.2021

|

zum Thema

Stern über dem Norisring: DTM-Rückkehr von AMG-Mercedes

Anzahl der Teams und Fahrer-Auswahl noch offen - 04.02.2021 14:01 Uhr

Somit bald auch wieder auf dem Norisring: Mercedes-AMG kehrt mit Kundenteams in die DTM zurück.

04.02.2021 © Sportfoto Zink/MaWi


Die neugestaltete Serie startet nach GT3-Reglement Mitte Juni in Monza. AMG hat in der Vergangenheit elf Fahrertitel sowie sieben Herstellertitel in der DTM errungen.

Bilderstrecke zum Thema

Große Emotionen am Norisring 2019: Bruno Spengler triumphiert

Für Bruno Spengler wird dieses Rennen lange positiv in Erinnerung bleiben. Er fuhr den anderen einfach davon. Die schnellen Schlitten begeisterten die vielen Zuschauer nicht nur wegen ihrer Schnelligkeit, sondern auch wegen ihres Designs. Am Ende gab es, ganz in Rennsport-Manier, viele Küsschen und große Emotionen.



Norisring-Macher: "Wir brauchen die Zuschauer"


Wie viele Teams Mercedes-AMG an den Start schickt, ist ebenso noch nicht klar wie die Auswahl der Fahrer. Allerdings wurde mit dem Spanier Daniel Juncadella ein erfahrener Pilot unter Vertrag genommen, der seit 2013 in der DTM vertreten ist und auch schon für das Mercedes-Team HWA aktiv war. Zuletzt startete der 29-Jährige in der Saison 2019/2020 für R-Motorsport in einem Aston Martin.

+++ Erst Monza, dann Norisring: Die DTM plant für den Sommer +++

Bilderstrecke zum Thema

Promis am Norisring: Da schauen sogar Fürst Albert und Lena Gercke vorbei!

Wenn in Nürnberg so viele Promis auf einmal auftauchen, dann ist wieder das Norisring-Rennen angesagt. Da stattete sogar der Prinz von Monaco, Albert II., einen Besuch ab.


dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport