Mittwoch, 21.04.2021

|

zum Thema

Terminiert! Das Kleeblatt weiß, wann Derby ist

Die DFL hilft bei der weiß-grünen Wahrheitsfindung weiter - 11.02.2021 19:06 Uhr

Raum für noch mehr Derby! Fürth kann für einen weiteren Lokalvergleich planen.

07.09.2020 © Wolfgang Zink/Sportfoto Zink, Wolfgang Zink/Sportfoto Zink


Am Samstag beginnen in Hamburg für die SpVgg Greuther Fürth die Wochen der Wahrheit (13 Uhr, Live-Ticker auf nordbayern.de), auch wenn das an der Kronacher Hard so wohl niemand formulieren würde. "Ohne Druck" könne seine Mannschaft beim Tabellenführer antreten, findet Trainer Stefan Leitl.

Folge 42: Fans zwischen Lockdown und "Zurück zur SpVgg Fürth"

Wenn diese Mannschaft aber weiter um den Aufstieg mitspielen will, dann sollte sie beim HSV, zu Hause gegen Holstein Kiel (Mo., 22. Februar, 20.30 Uhr) und bei Hannover 96 (Sa., 27. Februar, 13 Uhr) unbedingt punkten. Und danach natürlich im besten Fall nicht aufhören.

Am Donnerstag hat die DFL die Spieltage 24 bis 28 terminiert, mit dem Heimspiel gegen den VfL Bochum (Sa., 6. März, 13 Uhr) gehen die Wochen der Wahrheit weiter, anschließend werden die Aufgaben zumindest beim Blick auf die Tabelle etwas leichter.

Regensburg - und dann Derby!

Am Samstag, 13. März, geht es nach Regensburg, wo ab 13 Uhr der Jahn zum Duell bittet, eine Woche steht im Ronhof das Derby gegen den 1. FC Nürnberg an (So., 21. März, 13.30 Uhr), danach folgen die Vergleiche mit dem 1. FC Heidenheim (So., 4. April, 13.30 Uhr) und daheim mit dem SV Sandhausen (So., 11. April, 13.30 Uhr). Ist das Kleeblatt danach immer noch dabei im Aufstiegsrennen, folgen, nunja: weitere Wochen der Wahrheit.

Bilderstrecke zum Thema

Experten-Kritik im Vergleich: So haben Sie das Kleeblatt bewertet!

Das Kleeblatt beißt sich weiter oben fest! Das 4:1 gegen Würzburg beschert der Leitl-Elf vorerst Platz drei - und durch die Bank zufriedenstellende Kritiken von Katharina Tontsch. Sind Sie ähnlicher Meinung? Hier kommen die Antworten!


Bilderstrecke zum Thema

Kleeblatt-Power: Die Scorer der SpVgg Greuther Fürth 2020/21

Die SpVgg Greuther Fürth gehört aktuell zu den Top-Teams der zweiten Fußball-Bundesliga. Das liegt auch, aber nicht nur an den Offensivspielern beim Kleeblatt. Das sind alle Kleeblatt-Scorer der Saison 2020/21.


1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport