Dienstag, 07.07.2020

|

zum Thema

Trikot-Vorstellung auf Baustelle: Club weiht Fanshop heute ein

Shop am Josephsplatz soll den Namen "ClubHaus" tragen - Eröffnung im August - 24.07.2019 07:11 Uhr

Hier entsteht der neue Fanshop des 1. FC Nürnberg in der Innenstadt. © Tobias Klink


Der Countdown läuft, der Saisonstart bei Dynamo Dresden steht vor der Tür. Vorher wird aber noch ein letztes Club-Geheimnis gelüftet: In welchem Dress wird der Club in der Spielzeit 2019/20 seine Heimspiele austragen? Die Antwort gibt es am Mittwoch, 24. Juli – und die Anhänger des 1. FC Nürnberg können live dabei sein.


Zum Saisonstart: Die große FCN-Fan-Umfrage!


Denn der Club wird sein neues Trikot, gemeinsam mit seinem Hauptsponsor Nürnberger Versicherung, erstmals mit den Fans in der Nürnberger Innenstadt präsentieren - genauer gesagt vor der neuen FCN-Heimat am Josephsplatz. Der Shop soll, wie der 1. FCN nun bekanntgibt, den Namen "ClubHaus" tragen und im August eröffnen. Und genau hier werden die Fans im Rahmen einer Baustellen-Party einen ersten Eindruck des neuen Jerseys bekommen. Moderiert wird die Veranstaltung von Stadionsprecher Guido Seibelt, der bis zum Trikot-Launch mit Talks, Interviews und Fan-Spielen fürs Rahmenprogramm sorgt. Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand des Club, Cheftrainer Damir Canadi und Teile der Mannschaft begleiten das Event. Start ist um 18.30 Uhr, der Launch ist für 19.15 Uhr geplant.

Bilderstrecke zum Thema

Neue Gesichter und Abschiede: So hat sich der Club-Kader verändert

Da kann man schon mal leicht den Überblick verlieren. Während der eine Spieler freudig vorgestellt wird, wird der andere gerade verabschiedet. So läuft es in der Sommerpause im Fußballgeschäft - auch beim 1. FC Nürnberg. Diese Spieler sind zur Saison 2019/20 gekommen - und diese sind gegangen. Ein Überblick!


Vor Ort haben die Cluberer außerdem die Möglichkeit, die Trikots nach der Veröffentlichung direkt - und einen Tag vor allen anderen - zu ergattern. "Das ClubHaus gleicht aktuell zwar noch einer Baustelle, im Erdgeschoss werden wir aber für diesen Tag einen kleinen Pop-Up-Store errichten", teilt der Club mit. Der komplette Laden ist an diesem Tag allerdings (noch) nicht begehbar. Am Donnerstag ist das neue Trikot dann in den anderen Fanshops sowie online erhältlich.


Favoriten-Überschuss: Auf diese Teams trifft der Club in Liga zwei


Mit dem neuen Flagship-Store in zentraler Lage will der 1. FCN auf 350 Quadratmetern einen Treffpunkt für Cluberer, Menschen aus der Region und Gäste in Nürnberg schaffen. Nach intensiver Standortsuche und einer umfangreichen Kernsanierung läuft nun der Umbau der Immobilie. Aber bereits jetzt ist klar: Die neue Anlaufstelle soll mehr sein als ein reiner Verkaufsplatz. "Sie soll ein Markenstatement werden", sagt Niels Rossow. "Die FCN-Anhänger können sich auf einen Ort des Austauschs freuen, der den Club in allen Facetten erlebbar machen soll", so der Kaufmännische Vorstand, der im neuen Fanshop Einzelhandel, Bistro und Veranstaltungsfläche völlig neu kombinieren möchte. "Wir sind optimistisch, dass unsere neue Anlaufstelle und das geplante Konzept unsere Fans überzeugen werden."

Bilderstrecke zum Thema

Die zweite Liga im Überblick: Auf diese Teams trifft der Club

Ob Hannover 96, der HSV oder der VfB Stuttgart: Auf den 1. FC Nürnberg warten in der kommenden Zweitligasaison einige unbequeme Gegner. Ein Spaziergang zurück in Liga eins? Von wegen! Die ausstehenden Duelle versprechen Spannung, Kampf und Emotionen pur. Doch welche Mannschaften warten eigentlich genau? Und was macht Mut? Was macht Sorge? Hier kommt der Check vor dem Saisonstart!


Stefanie Taube

20

20 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport