Fußball-EM

TV-Plan und mehr! Das müssen Sie zur Fußball-EM wissen

12.6.2021, 13:30 Uhr
Der Spielplan der EM: In der Münchner Allianz Arena findet unter anderem eine Viertelfinalpartie statt.

Der Spielplan der EM: In der Münchner Allianz Arena findet unter anderem eine Viertelfinalpartie statt. © Marc Müller, dpa

Die Fußball-Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) hat in diesem Jahr einige Besonderheiten. Neben der paneuropäischen Austragung des Turniers in elf verschiedenen Ländern quer über den Kontinent verteilt gibt es nicht nur aufgrund der Pandemie einige Neuerungen.

Das ist neu bei der EM

Mannschaft: Anders als bislang üblich durften die Nationaltrainer coronabedingt 26 Spieler in ihren endgültigen Turnierkader berufen - drei Akteure mehr als sonst. Weiterhin sind pro Spiel jedoch maximal 23 Spieler einsatzberechtigt.

Corona: Das Vorgehen bei möglichen Corona-Ausbrüchen ist klar geregelt: Gemäß der Regularien der Europäischen Fußball-Union (UEFA) müssen einer Mannschaft zur Durchführung einer Partie mindestens 13 Spieler einschließlich eines Torwarts zur Verfügung stehen. Ist dies aufgrund von Quarantänemaßnahmen nicht der Fall, kann eine Begegnung um bis zu 48 Stunden nach hinten verschoben werden. Hat eine Nation auch dann keine spielfähige Mannschaft, verliert sie die Partie am grünen Tisch 0:3.

Handspiel: Die umstrittene Handspielregel wurde seitens des International Football Association Board (IFAB) Anfang März angepasst: Nach der neuen Regel, die offiziell ab dem 1. Juli in Kraft tritt, aber bereits bei der EM gilt, wird ein versehentliches Handspiel, das zur Torerzielung oder einer Torchance eines Mitspielers führt, nicht mehr als Vergehen gewertet. Ein Handspiel des Torschützen wird dagegen weiter geahndet. Zudem ist nicht mehr jede Ballberührung der Hand oder des Arms automatisch ein Vergehen. Ein strafbares Handspiel liegt vor, wenn der Spieler den Ball absichtlich mit dem Arm oder der Hand spielt oder seine Körperfläche "unnatürlich" vergrößert. Die Bewertung liegt im Ermessen der Schiedsrichter.

Fünf Auswechslungen: Wie in Corona-Zeiten schon aus dem Ligabetrieb gewohnt, sind auch bei der EM fünf Wechsel zugelassen. In der Verlängerung darf noch einmal ausgewechselt werden.

Sperren: Ein Platzverweis zieht automatisch eine Sperre von mindestens einem Spiel nach sich. Zudem muss ein Spieler nach seiner zweiten sowie vierten Gelben Karte eine Partie aussetzen. Nach dem Viertelfinale verfallen die Gelben Karten. Somit kann kein Spieler aufgrund der zweiten Gelben Karte für das Finale gesperrt sein.

Videobeweis: Der Video Assistant Referee (VAR) kommt erstmals auch bei einer EM zum Einsatz.

TV-Plan: Gruppenphase der EM

Samstag, 12.06.2021

15 Uhr Wales - Schweiz in Baku (MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Dänemark - Finnland in Kopenhagen (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Belgien - Russland in St. Petersburg (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Sonntag, 13.06.2021

15 Uhr England - Kroatien in London (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Österreich - Nordmazedonien in Bukarest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21Uhr Niederlande - Ukraine in Amsterdam (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)


Video: So sieht das EM-Quartier der DFB-Elf in Herzogenaurach aus


Montag, 14.06.2021

15 Uhr Schottland - Tschechien in Glasgow (MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Polen - Slowakei in St. Petersburg (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Spanien - Schweden in Sevilla (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Dienstag, 15.06.2021

18 Uhr Ungarn - Portugal in Budapest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Frankreich - Deutschland in München (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Mittwoch, 16.06.2021

15 Uhr Finnland - Russland in St. Petersburg (MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Türkei - Wales in Baku (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Italien - Schweiz in Rom (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Donnerstag, 17.06.2021

15 Uhr Ukraine - Nordmazedonien in Bukarest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Dänemark - Belgien in Kopenhagen (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Niederlande - Österreich in Amsterdam (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Freitag, 18.06.2021

15 Uhr Schweden - Slowakei in St. Petersburg (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Kroatien - Tschechien in Glasgow (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr England - Schottland in London (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)


EM-Start: Hier gibt's Public Viewing in Nürnberg


Samstag, 19.06.2021

15 Uhr Ungarn - Frankreich in Budapest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Portugal - Deutschland in München (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Spanien - Polen in Sevilla (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Sonntag, 20.06.2021

18 Uhr Italien - Wales in Rom (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

18 Uhr Schweiz - Türkei in Baku (ZDF/ARD, MagentaTV, oe24.tv, SRF)

18 Uhr Nordmazedonien - Niederlande in Amsterdam (ZDF/ARD, MagentaTV, oe24.tv, SRF)

Montag, 21.06.2021

18 Uhr Ukraine - Österreich in Bukarest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Russland - Dänemark in Kopenhagen (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21:00 Finnland - Belgien in St. Petersburg (ZDF/ARD, MagentaTV, oe24.tv, SRF)

Dienstag, 22.06.2021

21 Uhr Tschechien - England in London (ZDF/ARD, MagentaTV, oe24.tv, SRF)

21Uhr Kroatien - Schottland in Glasgow (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Mittwoch, 23.06.2021

18 Uhr Slowakei - Spanien in Sevilla (ZDF/ARD, MagentaTV, oe24.tv, SRF)

18 Uhr Schweden - Polen in St. Petersburg (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Deutschland - Ungarn in München (ZDF/ARD, MagentaTV, oe24.tv, SRF)

21 Uhr Portugal - Frankreich in Budapest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

TV-Plan: K.o.-Phase der EM - Achtelfinale

Samstag, 26.06.2021

18 Uhr 2. Gruppe A - 2. Gruppe B in Amsterdam (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr 1. Gruppe A - 2. Gruppe C in London (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRRF)

Sonntag, 27.06.2021

18 Uhr 1. Gruppe C - 3. Gruppe D/E/F in Budapest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr 1. Gruppe B - 3. Gruppe A/D/E/F in Sevilla (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)


Löw lüftet Geheimnis! Deutschlands EM-Kader steht


Montag, 28.06.2021

18 Uhr 2. Gruppe D - 2. Gruppe E in Kopenhagen (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr 1. Gruppe F - 3. Gruppe A/B/C in Bukarest (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Dienstag, 29.06.2021

18 Uhr 1. Gruppe D - 2. Gruppe F in London (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr 1. Gruppe E - 3. Gruppe A/B/C/D in Glasgow (ZDF/ARD,MagentaTV, ORF, SRF)

TV-Plan: K.o.-Phase der EM - Viertelfinale

Freitag, 02.07.2021

18 Uhr Sieger AF Bukarest - Sieger AF Kopenhagen in St. Petersburg (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Sieger AF Sevilla - Sieger AF London in München (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Samstag, 03.07.2021

18 Uhr Sieger AF Budapest - Sieger AF Amsterdam in Baku (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

21 Uhr Sieger AF Glasgow - Sieger AF Dublin in Rom (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

TV-Plan: K.o.-Phase der EM - Halbfinale

Dienstag, 06.07.2021

21 Uhr Sieger VF München - Sieger VF St. Petersburg in London (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

Mittwoch, 07.07.2021

21 Uhr Sieger VF Rom - Sieger VF Baku in London (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

TV-Plan: K.o.-Phase der EM - Finale

Sonntag, 11.07.2021

21 Uhr Sieger HF1 - Sieger HF2 in London (ZDF/ARD, MagentaTV, ORF, SRF)

4 Kommentare