20°

Dienstag, 11.08.2020

|

zum Thema

Unter Cluberern: "Wir sind ja so blöd, wir freuen uns über alles"

"Nichts toppt diese Emotion", befindet ein FCN-Fan nach Klassenerhalt - 12.07.2020 00:39 Uhr

Zwischen Freudentaumel und Tränenmeer, zwischen Enttäuschung und Ekstase, zwischen manischen Höhen und dramatischen Tiefen: Wieder einmal pendelten die Cluberer innerhalb kürzester Zeit zwischen den emotionalen Extremen. Auf große Ernüchterung, Frust, Wut, Angst, Trauer und Verständnislosigkeit folgte pure Freude. Die FCN-Anhänger durchlebten ein Wechselbad der Gefühle, das einige gar wild fantasieren ließ: Von drohenden Auswärtsfahrten nach Unterhaching bis hin zu zukünftigen Gastspielen beim FC Barcelona - das sagten die Fans nach dem Klassenerhalt in der Relegation.

Bilderstrecke zum Thema

Unter Cluberern: Emotionen "mindestens wie beim Pokalsieg"

Schraubt man die Ansprüche weit nach unten und die Dramatik nach oben, dann entstehen Szenarien wie diese: Der Club, ursprünglich mit der Ambition des baldigen Wiederaufstiegs in die Saison gestartet, rettete sich buchstäblich in letzter Minute vor dem Abstieg in die 3. Liga. Bei Schleuseners entscheidendem Treffer fand der Jubel keine Grenzen, die Gefühle überragten beinahe den größten Triumph des 1. FC Nürnberg in der jüngeren Vereinsgeschichte.


sde

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport