Verbeek: "Bin nicht zu groß für die 2. Liga"

11.4.2014, 14:30 Uhr
Club-Trainer Gertjan Verbeek: Tolle Spielweise, miese Ausbeute.

Club-Trainer Gertjan Verbeek: Tolle Spielweise, miese Ausbeute. © Zink

Was passiert, wenn der 1. FC Nürnberg am Saisonende doch den bitteren Weg in die 2. Bundesliga antreten muss? Zumindest auf dem Trainerstuhl könnte alles beim Alten bleiben. "Ich fühle mich nicht zu groß, um in der 2. Liga zu arbeiten“, sagte der Coach am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel in Wolfsburg. "Wir können darüber sprechen, aber so weit ist es noch nicht", so der Niederländer weiter.

Verbeek übernahm den FCN im Oktober 2013. Nach einer historischen sieglosen Hinrunde führte er die Mannschaft 2014 zunächst aus der Abstiegszone, nach einer Niederlagenserie ist der Club aber fünf Spieltage vor Schluss wieder auf einem direkten Abstiegsplatz notiert. Trotzdem hat Verbeek mit seiner offensiven Spielweise in Nürnberg sehr viele Sympathien gewonnen.

15 Kommentare